FDP-Stadtrat Rolf Pilarski widerspricht Baden-Badener SPD

Rolf Pilarski, Sprecher der FDP-Gruppe im Gemeinderat Baden-Baden

Sie müssen den Adobe Flash Player installiert haben, um die Medien-Datei "/images/downloads/audio/r_pilarski_280217_01.MP3" hören zu können.

Baden-Baden, 01.03.2017 Dem etwas gemütlichen kommunalpolitischen Baden-Baden dürfte die Deutung des FDP-Stadtrates Rolf Pilarski nicht in den Kram passen. Im Gegensatz zu seinen Kollegen der SPD präzisiert der Liberale im goodnews4-O-TON-Interview seine Vorstellung einer Opposition im Baden-Badener Gemeinderat. Die Feststellung «Es gibt da keine Opposition» hatte SPD-Stadtrat Joachim Knöpfel im goodnews4-O-TON-Interview von der Vorgabe der baden-württembergischen Gemeindeordnung abgeleitet, die den Gemeinderat als Teil der Verwaltung definiert. Auch der SPD-Stadtverbandvorsitzende und Fraktionschef Werner Henn äußerte sich im goodnews4-VIDEO-Interview ähnlich. Den beiden SPD-Kommunalpolitikern will der liberale Rolf Pilarski so aber nicht folgen.