Kein Orkan, aber "starke bis stürmische Böen“ | Peggy Hofheinz

Peggy Hofheinz, Meteorologin Deutscher Wetterdienst Stuttgart

Sie müssen den Adobe Flash Player installiert haben, um die Medien-Datei "/images/downloads/audio/p_hofheinz_220217_01.MP3" hören zu können.

Baden-Baden, 23.02.2017 In manchen Teilen des Stadtkreises Baden-Baden wird es heute auch meteorlogisch zu einer steifen Brise kommen. Im goodnews4-O-TON-Interview kündigte Peggy Hofheinz, Meteorologin vom Deutscher Wetterdienst, «starke bis stürmische Böen» an, begleitet von mit 15 Grad fast frühlingshaften Temperaturen. Die Ursache für die unruhige Wetterlage sieht die Meteorologin in einer «lebhaften westlichen Strömung, wo immer wieder Tiefausläufer über uns hinweg ziehen». Die Auswirkungen waren schon gestern mit Windböen um die 60 km/h zu spüren, in freien Lagen erreichte die Windgeschwindigkeit auch schon mal 70 km/h. Zum Höhepunkt der Windentwicklung soll es heute kommen.