Kritik an hohen Preisen bei Rückversicherer-Meeting | Hans Schindler

Hans Schindler, Vorsitzender DEHOGA Baden-Baden

Sie müssen den Adobe Flash Player installiert haben, um die Medien-Datei "/images/downloads/audio/h_schindler_231017_01.MP3" hören zu können.

Baden-Baden, 25.10.2017 «Das vorhandene globale Überangebot an Kapital» habe zu einer «sinkenden Profitabilität in der Branche» geführt. «Der Leidensdruck für die Rückversicherer ist derzeit groß», schrieb am Montag die Online-Ausgabe der Versicherungswirtschaf-heute. Plötzlich schauen auch die in Baden-Baden als großzügig bekannten Rückversicherer nun auf den Euro und dies auch beim Kongress in Baden-Baden, wo sich wieder rund 3.000 Teilnehmer aus der ganzen Rückversicherer-Welt bis Donnerstag versammeln. Zum 47. Mal in Folge. Und diesmal ist manchen Rückversicherer etwas aufgefallen, nämlich eine für den Standort gefährliche Preistreiberei einiger Gastronomen und Hoteliers. Auch an Hans Schindler, DEHOA-Vorsitzender in Baden-Baden, wurden Beobachtungen über angeblich überhöhte Preise herangetragen.