Rückgang der Straftaten in Baden-Baden | Reinhard Renter

Reinhard Renter, Vizepräsident Polizeipräsidium Offenburg

Sie müssen den Adobe Flash Player installiert haben, um die Medien-Datei "/images/downloads/audio/r_renter_1_240317_01.MP3" hören zu können.

Baden-Baden, 25.03.2017 Nirgendwo im Bereich des Polizeipräsidiums gingen die Straftaten so deutlich zurück wie im Stadtkreis Baden-Baden. Von 4.630 auf 4.315 Fälle, was einen Rückgang um 6,8 Prozent im Jahresvergleich 2015 zu 2016 bedeutet. Einige Fragen bleiben dennoch. So stiegen die Sexualdelikte in Baden-Baden deutlich von 23 auf 34 Fälle in 2016 zum Vorjahr, was einen Anstieg um 47,8 Prozent bedeutet. Im goodnews4-O-TON-Interview konnte Polizei-Vizepräsident Reinhard Renter aber zum Ergebnis für seinen Verantwortungsbereich eine positive Bilanz ziehen. Insgesamt gingen die Straftaten im Gebiet des Polizeipräsidiums Offenburg um 1,6 Prozent zurück. Von 42.801 in 2015 auf 42.135 im letzten Jahr.