Anzeige

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Freie Fahrt zwischen Förcher Kreuzung und Ebersteinburg - Asphaltbelag auf 1.200 Metern ausgetauscht

Freie Fahrt zwischen Förcher Kreuzung und Ebersteinburg - Asphaltbelag auf 1.200 Metern ausgetauscht
Die Markierungsarbeiten auf der Kreisstraße zwischen Förcher Kreuzung und Ebersteinburg sind abgeschlossen. Foto: Harry Braunwart

Baden-Baden, 16.05.2018, Bericht: Rathaus Ab sofort ist die Kreisstraße 9602 ist zwischen der Förcher Kreuzung und Ebersteinburg wieder für den Verkehr freigegeben.

Der Asphaltbelag wurde wegen starker Schäden auf einer Länge von 1200 Metern ausgetauscht. In Abstimmung mit dem Baden-Badener Rathaus erneuerten die Arbeiter zudem 260 Meter auf kurstädtischer Gemarkung. Die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt starteten am 7. Mai und kamen sehr zügig voran. Das untere Teilstück ab der Förcher Kreuzung wurde bereits letztes Jahr fertiggestellt. Die Federführung der Arbeiten lag bei der Kreisverwaltung Rastatt.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.