Anzeige

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Hoher Sachschaden auf dem Autobahnzubringer - Junger Autofahrer missachtete Vorfahrt

Baden-Baden, 13.06.2018, Bericht: Polizei Ein Gesamtschaden von rund 11.000 Euro war nach einer Vorfahrtsverletzung am Montagmorgen im Bereich der Auffahrt von der B3 kommend zur B500 zu beklagen.

Ein 21-jähriger BMW-Fahrer missachtete hier gegen 10.30 Uhr die Vorfahrt eines auf der B500 herannahenden 46 Jahre alten Lkw-Lenkers. Nach der anschließenden Kollision war der Pkw nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.