Anzeige

Aus dem Polizeibericht Baden-Baden

Leichtsinniger Fahrradfahrer von Auto erfasst - Leicht verletzt

Baden-Baden, 14.11.2017, Bericht: Polizei Das leichtsinnige Verhalten eines jungen Fahrradfahrers blieb am Sonntagabend nicht folgenlos.

Der 18-Jährige war gegen 22.20 Uhr verbotswidrig auf dem Gehweg, entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung und ohne Beleuchtung auf der Lange Straße unterwegs. Ein 56-jähriger Mercedes-Fahrer verließ zu diesem Zeitpunkt das Gelände einer Tankstelle und wollte auf die Lange Straße stadtauswärts einfahren. Hierbei übersah er den Mountainbiker und es kam zum Zusammenstoß.

Der junge Mann wurde leicht verletzt und musste zur ambulanten Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden haben die Ermittlungen aufgenommen.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.