Anzeige

Deutscher Medienpreis 2016 am 25. Mai

Joachim Gauck hält Laudatio auf Barack Obama - Verleihung des Deutschen Medienpreises am 25. Mai

Joachim Gauck hält Laudatio auf Barack Obama - Verleihung des Deutschen Medienpreises am 25. Mai
Im Jahr 2012 besuchte Joachim Gauck das Rastatter Schloss. Am 25. Mai wird er in Baden-Baden die Laudatio auf Barack Obama halten. Foto: goodnews4-Archiv

Baden-Baden, 17.05.2017, 22:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck wird bei der Verleihung des Deutschen Medienpreises 2016 an Barack Obama die Laudatio halten, kündigte das Unternehmen Media Control als Veranstalter des Deutschen Medienpreises an. Der frühere US-Präsident Obama wird den Preis am 25. Mai 2017 im Baden-Badener Kongresshaus persönlich in Empfang nehmen.

«Mit dem ehemaligen amerikanischen Präsidenten wird ein herausragender Politiker unserer Zeit ausgezeichnet, der sich für gute Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Deutschland engagiert hat. Ich freue mich auf die Begegnung mit Barack Obama, dessen Wirken viele Deutsche mit großer Sympathie begleitet haben», wird der ehemalige deutsche Bundespräsident zitiert.

In der Erklärung von Media Control heißt es: «Der Deutsche Medienpreis, der in diesem Jahr zum 25. Mal von einer Jury aus Chefredakteuren und Medienverantwortlichen vergeben wird, würdigt Präsident Obama als den herausragenden, weltweit anerkannten Repräsentanten der internationalen Politik des vergangenen Jahrzehnts.» Nach Überzeugung des Preisstifters Karlheinz Kögel habe «Barack Obama wie kein anderer Politiker die Vision einer Welt verkörpert, in der es Hoffnung gibt und Wandel zum Besseren möglich ist».

Das Grußwort an Präsident Obama und die rund 600 Gäste im Kongresshaus wird der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann sprechen.

Media Control ehrt seit 1992 herausragende Persönlichkeiten mit dem Deutschen Medienpreis. Unter den Preisträgern der vergangenen 25 Jahre waren: Helmut Kohl, François Mitterrand, Yassir Arafat, Yitzhak Rabin, Boris Jelzin, König Hussein von Jordanien, Nelson Mandela, Bill Clinton, Gerhard Schröder, Rudolph W. Giuliani, Königinnen Rania von Jordanien und Silvia von Schweden, Kofi Annan, Hillary Clinton, Bono, König Juan Carlos von Spanien, Andre Agassi und Steffi Graf, Seine Heiligkeit der Dalai Lama, Angela Merkel, Sir Richard Branson, George Clooney, Königin Maxima der Niederlande, Joachim Löw und Ban Ki-Moon.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.


goodnews4-Logogoodnews4Baden-Baden Breaking News kostenlos abonnieren!

Jeden Tag sendet goodnews4.de die wichtigste Nachricht als News-E-Mail.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!