Anzeige

Trio "Angajo" im Artcafe – „Jiddische Lebensart“ - Konzert am Samstag um 20 Uhr

Trio "Angajo" im Artcafe – „Jiddische Lebensart“ - Konzert am Samstag um 20 Uhr
Andreas Deges (Violine), Gaby Flick (Akkordeon) und Joachim Prasser (Akustik-Bass, Gitarre, Gesang). Foto: PR

Achern, 13.03.2018, Bericht: Artcafe Das Artcafe in Oberachern veranstaltet am 17. März um 20 Uhr in den Räumen der Galerie Backhouse, Oberacherner Straße 21 ein Konzert mit dem Trio Angajo. Angajo − das sind ANdreas Deges (Violine), GAby Flick (Akkordeon) und JOachim Prasser (Akustik-Bass, Gitarre, Gesang).

Das Trio hat sich seit einigen Jahren der Klezmermusik verschrieben und spielt die Musik der osteuropäischen Juden aus den Shtetl rings um das Schwarze Meer. Die Klezmorim spielten früher zu fast allen Anlässen, und so sind auch die dargebotenen Melodien und jiddischen Lieder − als Abbild des täglichen Lebens − teils überschäumend fröhlich und temperamentvoll, teils ruhig und melancholisch, aber immer sehr emotional.

Zum besseren Verständnis der jiddischen Lebensart «würzen» die Musiker ihr Programm − neben einigen Übersetzungen der Liedtexte − mit jiddischen Weisheiten und Anekdoten.

Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird gebeten. Eine Reservierung ist nicht möglich. Weitere Informationen unter www.artcafe-achern.de.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.