Anzeige

Aus dem Rathaus Bühl

Mammutbaum muss am Samstag gefällt werden – Torso soll in Burg-Windeck-Straße stehen bleiben

Bühl, 11.10.2018, Bericht: Rathaus Ein in der Burg-Windeck-Straße auf Privatgelände stehender Mammutbaum muss am Samstag, 13. Oktober, gefällt werden.

Der Baum ist abgestorben, seine Verkehrssicherheit in der jetzigen Form nicht mehr gewährleistet. Das Naturdenkmal soll durch einen erfahrenen Baumspezialisten bis auf einen Torso von etwa fünf Metern zurückgenommen werden. Dieses Stammstück soll stehen bleiben, um Pilzen, Insekten und Vögeln weiterhin als Lebensraum zu dienen. Der verbleibende Torso ist standsicher, von einer Standzeit von mindestens 20 bis 30 Jahren wird ausgegangen.

Da bei der Fällung ein Kran zum Einsatz kommt, ist die Burg-Windeck-Straße am Samstag nicht durchgängig befahrbar. Die Einbahnstraßenregelung wird deshalb aufgehoben.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.