Anzeige

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Der beste Vorleser - Regionalentscheid Vorlese-Wettbewerb in Baden-Baden

Baden-Baden, 13.02.2018, Bericht: Rathaus Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser der Stadt? Beim Regionalentscheid des 59. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels lesen die Siegerinnen und Sieger der Schulentscheide wie immer in der Stadtbibliothek.

Für den Stadtentscheid haben sich dieses Mal sieben Schulsieger angemeldet. Er ist am Donnerstag, 22. Februar, ab 15 Uhr, in der Stadtbibliothek, Luisenstraße 34.

Die Baden-Badener Schulsieger lesen einen eigens ausgewählten Text sowie einen unbekannten Fremdtext vor, die Jury bewertet Lesetechnik und Interpretation. An den regionalen Entscheiden der Städte und Landkreise beteiligen sich bundesweit rund 7.000 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen. Mit zirka 600.000 Teilnehmern jährlich ist der 1959 ins Leben gerufene Vorlesewettbewerb einer der größten Schülerwettbewerbe Deutschlands. Er wird von der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung veranstaltet und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Begeisterung für Bücher in die Öffentlichkeit zu tragen, Freude am Lesen zu wecken sowie die Lesekompetenz von Kindern zu stärken, stehen im Mittelpunkt des Vorlesewettbewerbs. Alle teilnehmenden Kinder erhalten eine Urkunde und einen Buchpreis. Der Sieger oder die Siegerin des Stadtentscheids darf zum nachfolgenden Bezirksentscheid nach Karlsruhe fahren.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.