Anzeige

Aus der Polizeidirektion Offenburg

Eifersuchtsdrama im Schnellrestaurant - Mit Holzlatte gegen Freund der Ehefrau

Rastatt, 16.05.2018, Bericht: Polizei Heute Mittag gegen 15:40 Uhr wurde der Polizei eine Schlägerei in einem Schnellrestaurant im Bahnhof Rastatt gemeldet.

Mehrere Streifen von Landes- und Bundespolizei fuhren daraufhin die Tatörtlichkeit an. Einer Streife des Polizeireviers Rastatt gelang es, die Auseinandersetzung zu beenden. Laut ersten Ermittlungen hatte ein 30-jähriger türkischer Staatsangehöriger das Restaurant betreten und mit einer 140 cm Holzlatte auf einen 22-jährigen afghanischen Staatsangehörigen eingeschlagen, bei dem es sich um den neuen Freund seiner Ehefrau handeln soll. Der 22-Jährige wurde mit Verdacht auf Nasenbeinbruch ins Krankenhaus gebracht. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.