Anzeige

Aus dem Polizeipräsidium Offenburg

Junge Frau versehentlich mit Fausthieb getroffen - Polizei sucht Zeugen

Rastatt, 13.02.2018, Bericht: Polizei Die Beamten des Polizeireviers Rastatt sind seit Sonntagabend auf der Suche nach Zeugen einer handfesten Auseinandersetzung in der Gartenstraße.

Dort waren kurz nach 20 Uhr zwei Männer und eine Frau so sehr miteinander in Streit geraten, dass den anfänglichen Argumenten auch Handgreiflichkeiten folgten. Hierbei zogen drei Beteiligte im Alter zwischen 28 und 34 Jahren leichte Verletzungen zu. Eine 25 Jahre alte Zeugin wurde ebenfalls leicht verletzt. Sie wurde vermutlich versehentlich durch einen Fausthieb getroffen. Nach ersten Ermittlungen dürfte die Auseinandersetzung nicht unbemerkt geblieben sein.

Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 07222 761-0 mit den Beamten des Polizeireviers Rastatt in Verbindung zu setzen.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.