Anzeige

Aus dem Polizeibericht Murgtal

Pflasterstein half Einbrecher nicht weiter

Gaggenau, 14.11.2017, Bericht: Polizei Ein noch Unbekannter hatte es in der Nacht von Samstag auf Sonntag offenbar auf ein Geschäft in der Klehestraße abgesehen.

Zunächst wurde hier zwischen 22 Uhr und 10 Uhr versucht, die Glasscheibe der Eingangstür einzuschlagen. Die Konstruktion hielt der Gewalteinwirkung jedoch stand. Im Anschluss wurde ein Pflasterstein dazu verwendet, die Schaufensterscheibe des Ladens einzuwerfen. Nach ersten Erkenntnissen machte sich der rabiate Unbekannte daraufhin aus dem Staub. Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zu einem Diebstahlschaden kam es nicht − dafür blieb an den Verglasungen ein Gesamtschaden von rund 3.000 Euro zurück.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.