Anzeige

Aus dem Rathaus Rastatt

Demonstration für den Frieden in Rastatt - Flaggentag der Bürgermeister am Samstag

Demonstration für den Frieden in Rastatt - Flaggentag der Bürgermeister am Samstag
Seit dem Jahr 2014 hängt die Stadt die Friedensflagge anlässlich bestimmter Aktionstage auf. Foto: Stadt Rastatt

Rastatt, 04.07.2017, Bericht: Rathaus Am 8. Juli ist Flaggentag der Organisation «Mayors for Peace − Bürgermeister für den Frieden». Aus diesem Grund wird am Freitag, 7. Juli, am Historischen Rathaus die Friedensflagge von «Mayors for Peace − Bürgermeister für den Frieden» aufgehängt.

Die Flagge bleibt bis einschließlich Montag, 10. Juli, hängen. Mitglieder der Aktionsgemeinschaft Rastatter Frieden werden am Samstag, 8. Juli, von 11 bis 12 Uhr einen Schweigekreis zur Aktion vor dem Rathaus veranstalten.

Im Jahr 2014 war die Stadt Rastatt der Nichtregierungsorganisation «Mayors for Peace − Bürgermeister für den Frieden» auf Anregung der Aktionsgemeinschaft Rastatter Frieden beigetreten. Der Organisation haben sich weltweit über 7.000 Städte angeschlossen, in Deutschland sind es 500. Sie setzen sich für die vollständige Abschaffung von Atomwaffen bis zum Jahr 2020 ein.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.