Attac-Sprecher Gerd Weismann und Christina Lipps zu globalen Krisen

Gerd Weismann und Christina Lipps, Baden-Badener Attac-Vertreter, im goodnews4-VIDEO-Interview mit Christian Frietsch

Sie müssen den Adobe Flash Player installiert haben, um die Medien-Dateien "/images/downloads/video/spots/scheck-in_spot_kaese_2013.mp4" / "/images/downloads/video/mp4/g_weismann_c_lipps_030317.mp4" sehen zu können.

Baden-Baden, 06.03.2017 Für manche politisch etablierten Kräfte sprechen die nichtstaatlichen Organisationen unbequeme Wahrheiten aus. Das gilt auch für die weltweit tätige Organisation Attac, die für den G20-Gipfel am 17. und 18. März der Finanzminister und Notenbankchefs in Baden-Baden eine Demonstration und Kundgebung angekündigt hat und etwa 1.000 Teilnehmer erwartet. Im goodnews4-VIDEO-Interview schildern Gerd Weismann und Christina Lipps, die Baden-Badener Attac-Vertreter, ihre Sicht zur globalen Lage und dem Zustand der Erde.