DGB-Vorstand Annelie Buntenbach im goodnews4-VIDEO-Interview

Annelie Buntenbach, Mitglied des DGB-Bundesvorstandes

Sie müssen den Adobe Flash Player installiert haben, um die Medien-Dateien "/images/downloads/video/spots/scheck-in_spot_fisch_essen_2013_neu.mp4" / "/images/downloads/video/mp4/a_buntenbach_010517.mp4" sehen zu können.

Baden-Baden, 30.04.2017 Es war der deutschstämmige August Spies, Herausgeber der Arbeiter-Zeitung, der wegen Haymarket am 1. Mai 1886 in Chicago eine Rede hielt, die weitreichende Unruhen unter der Arbeiterschaft auslöste. Nach einem Bombenattentat, bei dem es Tote und Verletzte gab, wurde auch August Spies verantwortlich gemacht, verurteilt und hingerichtet. 1889 wurde beim Gründungskongress der Zweiten Internationale im Gedenken an die Haymarket-Opfer der 1. Mai als «Kampftag der Arbeiterbewegung» ausgerufen. Im goodnews4-VIDEO-Interview erklärte Annelie Buntenbach, DGB-Vorstandsmitglied, warum sie Gewerkschaften auch in unserer Zeit für immer noch notwendig hält.