Museum Frieder Burda ist Bühne für eine Amerika-Diskussion | Helmut Friedel

Helmut Friedel, Kurator von „America! America! How real is real?“

Sie müssen den Adobe Flash Player installiert haben, um die Medien-Dateien "/images/downloads/video/spots/scheck-in_spot_kaese_2013.mp4" / "/" sehen zu können.

Baden-Baden, 11.12.2017 Fake News kommen immer von den Anderen. Für dieses Phänomen und ganz grundsätzlich für das Verhalten von uns allen hat Helmut Friedel im goodnews4-VIDEO-Interview eine Empfehlung. «Ich glaube, jeder Mensch sollte darüber reflektieren wie er sich in der Gesellschaft verhält, wie seine Aussagen und seine Handlungen verantwortlich getroffen sind, dass er dazu auch am nächsten Tag, in der nächsten Woche, im nächsten Jahr noch stehen kann.» Der Kurator von «America! America! How real is real?», der neuen Ausstellung im Museum Frieder Burda, stellt die Frage zur Rolle der Kunst.