Überraschende Pressekonferenz im Baden-Badener Rathaus | Margret Mergen, Alexander Uhlig

Margret Mergen, Oberbürgermeisterin von Baden-Baden | Alexander Uhlig, Erster Bürgermeister von Baden-Baden

Sie müssen den Adobe Flash Player installiert haben, um die Medien-Dateien "/images/downloads/video/spots/spot_prinz_restaurant_mrz2015_640x360_2.mp4" / "/" sehen zu können.

Baden-Baden, 07.11.2017 Gestern um 12 Uhr wurden die Baden-Badener Medien per E-Mail kurzfristig für 14 Uhr in den Raum Moncalieri ins Baden-Baden Rathaus zu einer Pressekonferenz eingeladen. Die hohen Erwartungen trafen dann aber doch eher auf einen Sturm im Wasserglas. Ins Visier des aufgeregten Baden-Badener Rathauses war Annette Walz, Leiterin des Fachgebiets Vergabe geraten. Die Badischen Neuesten Nachrichten hatten darüber berichtet, dass die Mitarbeiterin die Ehefrau eines Mitarbeiters jener Gaggenauer Baufirma sei, die nun auch ein Angebot für den zweiten Bauabschnitt des Leopoldsplatzes abgegeben hatte. Ein gestern von OB Mergen vorgetragenes Statement sendet goodnews4.de unkommentiert, mit dem Hinweis auf eine technisch nicht optimale Qualität. In technisch guter Qualität ist ein goodnews4-VIDEO-Interview mit Baubürgermeister Alexander Uhlig zu sehen, der feststellte, dass die Veröffentlichung der Submissions-Ergebnisse bei goodnews4.de nicht auf einer Indiskretion der Stadtverwaltung beruhte.