Nationalparkrat

Sie müssen einen Browser verwenden, der HTML5-Video unterstützt, um die Medien-Datei "/images/downloads/audio/w_gerstner_110613.MP3" hören zu können.

Noch ist der Bär nicht erlegt, schon soll das Fell des Nationalparks verteilt werden. Zumindest das Pöstchen-Geschacher ist offenbar schon in vollem Gange. Ausgerechnet Michael Ruf, Bürgermeister von Baiersbronn, reklamiert im Schwarzwälder Bote für seine Gemeinde, die vehement gegen den Nationalpark votierte, die Führungsrolle seiner Gemeinde: «Ich würde es für richtig halten, wenn der Vorsitzende des Nationalparkrats aus Baiersbronn kommt.» Im goodnews4-O-TON-Interview reagiert Baden-Badens Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner auf das Anspruchsdenken seines Kollegen aus Baiersbronn recht milde.