Europawahl 2024

Daniel Caspary weiterhin mit wichtiger Rolle in Strasbourg und Brüssel – Als Vorsitzender CDU/CSU-Gruppe wiedergewählt

Daniel Caspary weiterhin mit wichtiger Rolle in Strasbourg und Brüssel – Als Vorsitzender CDU/CSU-Gruppe wiedergewählt
Daniel Caspary wurde als Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament wiedergewählt. Foto: Caspary

Strasbourg, 14.06.2024, Bericht: Redaktion Für Daniel Caspary hat die Europawahl ein gutes Ende genommen. Die CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament hat nun in ihrer konstituierenden Sitzung ihre engste Führung bestimmt. Daniel Caspary wurde als Vorsitzender wiedergewählt.

Gemeinsam mit der ebenfalls wieder gewählten Co-Vorsitzenden Angelika Niebler, CSU, wird er die Gruppe auch in den nächsten zweieinhalb Jahren leiten. Daniel Caspary führt die CDU/CSU-Gruppe seit 2017. Auch Baden-Baden und der Landkreis Rastatt gehören zum Wahlkreis Daniel Caspary, der in Weingarten im Landkreis Karlsruhe zuhause ist. Vor der Europawahl skizzierte er im goodnews4-VIDEO-Interview mit Christian Frietsch seine europapolitischen Positionen.

ZUM THEMA

“„Wird

„Wird es am Ende in der Welt nur China und die USA geben?“ – goodnews4-Interview von Christian Frietsch mit Daniel Caspary im Europäischen Parlament – Teil 4

«Ich freue mich über meine Wiederwahl und bedanke mich für das Vertrauen meiner Kolleginnen und Kollegen. Ich freue mich sehr, dass wir in unserem bewährten Führungsteam weiterarbeiten werden. Gemeinsam werden wir uns dafür einsetzen, dass Ursula von der Leyen Kommissionspräsidentin bleibt und die Europäische Politik auch weiterhin maßgeblich von CDU, CSU und der EVP geprägt wird. Wir stehen für eine Politik der Vernunft und der Mitte, für Sicherheit, Stabilität und die soziale Marktwirtschaft. Das Ergebnis der Europawahl hat uns in unserem Kurs klar bestätigt», erklärt Daniel Caspary.

 

Die CDU/CSU-Gruppe nominierte zudem den EVP-Parteivorsitzenden Manfred Weber, CSU, als ihren Kandidaten für das EVP-Fraktionspräsidium und damit den EVP-Fraktionsvorsitz.

Mit 29 Abgeordneten – 23 CDU, 6 CSU – stellt die CDU/CSU-Gruppe auch in der 10. Legislaturperiode des Europäischen Parlaments die größte Delegation in der Fraktion der Europäischen Volkspartei und eine der größten einzelnen Delegationen im gesamten Europäischen Parlament. CDU und CSU haben die Europawahl in Deutschland mit 30 Prozent der Stimmen und großem Abstand zu den politischen Mitbewerbern gewonnen. Das Wahlergebnis von 2019 konnte dabei um 1,1 Prozent gesteigert werden.

ZUM THEMA

“Ergebnisse

Ergebnisse Europawahl in Baden-Baden – Größter Stimmenzuwachs AfD – Größter Verlierer Grüne – Auch CDU und FDP legen zu – SPD mit leichten Verlusten




Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.