Logo goodnews4Plus

Mord an sechsjährigem Mädchen

Emotionaler sechster Verhandlungstag im Baden-Badener Mordprozess – Gericht ordnet „Vorführung“ der ehemaligen Lebensgefährtin an – Antrag auf Ablehnung des vorsitzenden Richters wegen Befangenheit

Emotionaler sechster Verhandlungstag im Baden-Badener Mordprozess – Gericht ordnet „Vorführung“ der ehemaligen Lebensgefährtin an – Antrag auf Ablehnung des vorsitzenden Richters wegen Befangenheit
Der sechste Verhandlungstag am Landgericht Baden-Baden fand teilweise unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Bild Nadja Milke Bericht von Nadja Milke
01.10.2022, 00:00 Uhr



Baden-Baden Für den sechsten Verhandlungstag am Landgericht Baden-Baden im Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder eins sechsjährigen Mädchens waren drei Zeugen geladen. Die Mutter des Sohnes des Angeklagten, die Mutter des ermordeten Mädchens und ein Polizeibeamter.

Der Verhandlungstag war geprägt von Unterbrechungen, in denen das Gericht über Anträge der Nebenkläger zu entscheiden hatte und gipfelte in einem Antrag auf Ablehnung des vorsitzenden Richters wegen Befangenheit durch den Rechtsanwalt der Mutter des Mordopfers…weiterlesen mit goodnews4Plus:




Nadja Milke ist Redakteurin bei goodnews4.de und Mitglied der Landespressekonferenz Baden-Württemberg. Sie wohnt in der Baden-Badener Innenstadt und kennt sich dort gut aus, aber selbstverständlich auch in den anderen Baden-Badener Stadt- und Ortsteilen. Über Post freut sie sich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.