In eigener Sache

goodnews4-Relaunch - Nach sechs Jahren neuer Komfort für unsere Zuschauer und Leser - Noch mehr lokale Inhalte bei News, Wirtschaft, Sport, Kultur, Events und Verkehr - Große VIDEO- und Foto-Strecken

In eigener Sache für unsere Leser und Zuschauer: Christian Frietsch und Nadja Milke

Baden-Baden, 02.07.13, 08:00 Uhr Tausende von geschriebenen Nachrichtenbeiträgen hat goodnews4Baden-Baden seit dem Jahr 2007 gesendet. Und bisher 1800 Nachrichten- und Interview-Videos produziert und gesendet. Ab heute wird dem treuen, altgedienten Erscheinungsbild ein neues Format folgen.

Ein größerer, HDTV-fähiger VIDEO-Player, neue Fotoformate und neue Darstellungsstrukturen mit einem hoffentlich für alle Leser und Zuschauer schnell eingängigen Bedienungskomfort. Doch auch die Strukturen für das wichtigste, die Inhalte, bieten neue Angebote, nämlich geordnet nach News, Wetter, Wirtschaft, Kultur & Events, Sport, Auto & Verkehr, Reisen & Touristik und Services. Und bei der inhaltlich-konzeptionellen Ausrichtung bleibt es dabei: Baden-Baden und Umgebung stehen im Mittelpunkt der Berichterstattung. Mit über 700.000 PageImpressions, also Seitenaufrufen, erreichte goodnews4Baden-Baden in diesem Monat so viele Leser und Zuschauer wie nie zuvor. Gerne geben wir Ihnen die von 1&1 erhobenen Daten und Zahlen in Einzelheiten bekannt, wenn Sie dies interessiert. So bitten wir schon mal um Nachsicht, wenn Sie ab heute vielleicht zweimal hinschauen müssen, um den gewünschten Beitrag oder ein goodnews4-nachrichten-VIDEO zu öffnen. Wir freuen uns auf Ihre unbefangene Teilnahme als Kommentator der einzelnen Beiträge − eine Kommentar-Funktion finden Sie unter jedem Artikel − oder auch über Anregungen für die tägliche Berichterstattung von goodnews4Baden-Baden.

Ihre goodnews4-Redaktion