Anzeige

Autobahnanbindung für FKB

Beate Böhlen hält Nordanbindung des Baden Airparks für „sehr viel wertvoller“ - Gemeinsame Erklärung mit Manuel Hummel

Rheinmünster, 22.07.2017, Bericht: Redaktion Die grüne Landtagsabgeordnete Bea Böhlen votiert in einer gemeinsamen Erklärung mit ihrem grünen Bundestagskandidaten und Kreistagsfraktionsvorsitzenden Manuel Hummel für die Position des NABU, der eine Ostanbindung des Baden-Airpark an die Autobahn A5 für «nicht genehmigungsfähig» hält. goodnews4 berichtete.

Der NABU hatte am Donnerstag ein Rechtgutachten präsentiert und Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann aufgefordert, die sogenannte Nordanbindung im Verlauf der Landesstraße L 75 voranzutreiben. Diese Lösung favorisieren auch Beate Böhlen und Manuel Hummel in ihrer Erklärung: «Die Nord-Anbindung des Baden-Airparks ist die sehr viel wertvollere Lösung als die wesentlich teurere Ost-Anbindung. Gute Lösungen, wie beispielsweise die Straßenführung in Tieflage, die verhindern würde, dass Hügelsheim geteilt werden muss, bedeuten eine deutliche Entlastung für die Gemeinde. Der Verkehr aus dem Westen, also aus Frankreich und Rheinland-Pfalz, würde bei der Nordanbindung aus Hügelsheim herausgehalten, wohingegen die Ostanbindung den aus Süden kommenden Verkehr im Wesentlichen aufnehmen würde. Deshalb ist es schon lange unsere Auffassung, dass die Nordanbindung die beste Lösung für die Menschen, die Wirtschaft und die Natur ist.»


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.