Aus dem Rathaus Baden-Baden

Hybridbusse ab Montag in Baden-Baden - Kostenloses Probefahren und Fotowettbewerb

Baden-Baden, 25.04.14 Als einer der ersten Verkehrsbetriebe in Baden-Württemberg kaufte die Baden-Baden-Linie (BBL) zwei neue Hybridbusse. Die Verkehrsbetriebe der Stadtwerke führen damit ihren Weg, immer auf dem neuesten Stand der Bustechnik zu sein, fort.

Der Öffentlichkeit stellt die BBL die Hybridbusse am Montag, 5. Mai, von 11 bis 12 Uhr am Augustaplatz vor. Nach einer Schlüsselübergabe durch die Herstellerfirma Volvo und einer technischen Führung zur neuen Technik bietet die BBL im 15-Minuten-Takt kostenlose Probefahrten für Interessierte an. Zudem steht ein zweiter Hybridbus als «begehbares Ausstellungsstück» sowie ein Info-Bus bereit, in dem sich Fahrgäste zu Fahrplänen und Tarifen informieren können. Hinzu kommt das Info-Mobil der Stadtwerke mit kostenlosem Wasserausschank.

Eine Besonderheit ist der Fotowettbewerb «Ich fahr drauf ab». Die Besucher der Hybridbus-Präsentation können auf Wunsch an einem Gewinnspiel teilnehmen. Wie geht das? Ein Fotograf macht von den Teilnehmern Fotos und holt sich die Erlaubnis ein, das Portrait auf einem der neuen Hybridbusse aufzukleben. Damit zeigen die Teilnehmer nach außen, dass sie die umweltfreundliche Hybridtechnologie befürworten. Unter allen Teilnehmern verlost die BBL drei Monatskarten.

Wie funktionieren nun Hybridbusse? Die Fahrzeuge haben einen parallelen Antrieb, das heißt der Bus wird mit Elektro- und Dieselmotor angetrieben. Beim Bremsen wirken die Elektromotoren im Hybridbus wie Generatoren und speisen Energie in die Stromspeicher zurück. Vereinfach gesagt wird Bremsenergie wird zu Strom umgewandelt. Diese zurückgespeiste Energie reicht aus, um kurze Strecken mit niedriger Geschwindigkeit rein elektrisch zu fahren. Dadurch lassen sich der Energieverbrauch, der daraus folgende CO2-Ausstoß sowie die Lärmbelastung reduzieren. Die Hybridbusse tragen so ihren Anteil an der Klimaschutzoffensive «Baden-Baden setzt auf 37&rauqo; bei.

Ab Sonntag, 11. Mai, werden die beiden Busse hauptsächlich auf der Linie 205, die vom Bahnhof hinauf zum Merkurwald verkehrt, und im Stadtgebiet eingesetzt. An den ersten zwei Tagen gilt in den neuen Hybridbussen der BBL freie Fahrt.


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoErneute Aufregung wegen Baden-Badener Baupolitik
goodnews4-LogoBaden-Badener FDP legt Schwerpunkte fest
goodnews4-LogoWochenmarkt wird wegen Feiertag verlegt
goodnews4-LogoStadtverwaltung wegen Personalversammlung geschlossen
goodnews4-LogoPolizeibericht: Kurze Bekanntschaft endete mit Prügel