Trauer beim SWR

Ben Wettervogel arbeitete sieben Jahre in Baden-Baden – Meteorologe nahm sich in Berlin das Leben

Baden-Baden, 04.02.15 Als Benedikt Vogel kam er nach Baden-Baden zum SWR und wurde dann unter seinem Künstlernamen Ben Wettervogel berühmt. Nach Angaben verschiedener Medien nahm sich der Meteorologe und Entertainer gestern in Berlin sein Leben.

Nach sieben Jahren wurde Ben Wettervogel dann seit 2005 beim ZDF zum bekannten Gesicht. Seit Oktober letzten Jahres wurde die Zusammenarbeit im ZDF-Morgenmagazin nicht mehr fortgesetzt, wird ein Sprecher des ZDF zitiert. Ben Wettervogel starb nun im Alter von 53 Jahren. In einem Nachruf des SWR heißt es: «Sechseinhalb Jahre lang war Ben bei uns, er hat SWR3 wirklich gelebt, Ben war Teil unserer Fußballmannschaft und mittendrin im Alltag der Redaktion.» www.swr3.de


Weitere aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoHaueneberstein wird größter neuer Standort für Asylbewerber in Baden-Baden
Baden-Baden
goodnews4-LogoOB Mergen: «Baden-Baden soll blitzsauber werden rechtzeitig zu Ostern»
goodnews4-LogoBürgerversammlung in Haueneberstein − Container-Bauweise für Asylsuchende
goodnews4-LogoSchachweltmeister Magnus Carlsen übernimmt Führung bei Grenke Chess Classic
goodnews4-LogoOB Margret Mergen besucht das «kleine Museum Brahmshaus»
goodnews4-LogoAutoscheiben eingeschlagen in Rheinstraße und Eisenbahnstraße
Sinzheim
goodnews4-LogoDieter Bochannek aus Sinzheim seit Montag vermisst
Bühl
goodnews4-LogoParken für 2.000 Euro
Polizeibericht
goodnews4-LogoRastatter Geschäftsmann um 200.000 Euro erleichtert