Rosa Luft vor Ooser Bahnhof

Kuss-Zone am Bahnhof Baden-Baden - Bürgermeister Michael Geggus will Kiss & Ride "vor dem Pavillon am Bahnhof"

Kuss-Zone am Bahnhof Baden-Baden - Bürgermeister Michael Geggus will Kiss & Ride "vor dem Pavillon am Bahnhof"

Bericht: Christian Frietsch

Baden-Baden, 08.07.13, 13:55 Uhr Just vor dem Tag des internationalen Kusses gab Bürgermeister Michael Geggus grünes Licht für rosa Luft vor dem Ooser Bahnhof. «Die Einführung von Kiss & Ride am Bahnhof Baden-Baden halte ich ebenso für sinnvoll», schreibt der nun offenkundig auch für das Einführen von Kuss-Zonen zuständige Baden-Badener Bürgermeister Michael Geggus an seinen Parteikollegen Werner Schmoll. Der SPD-Stadtrat hatte die Initiative weniger aus romantischen als verkehrstechnischen Gründen in Bewegung gebracht. «Ich werde es im Bereich der Busbucht vor dem Pavillon am Bahnhof anbieten und an der Bushaltestelle gegenüber», was weniger eine bürgermeisterliche Schmuserunde ankündigt, sondern eine tatsächlich längst überfällige Neuordnung des ziemlich unzulänglich strukturierten Baden-Badener Bahnhofsvorplatzes.

Bild Bürgermeister Michael Geggus Das Motto «Kiss & Ride» vermittelt überdies den vielen Fremden, die in unsere Stadt mit ICE und TGV eintreffen, eine entspannte Stadt, auch wenn «Kiss & Ride» eigentlich für die schweren Minuten des Abschieds der sich Liebenden erfunden wurde. Neben seiner Sympathie für ein geordnetes Love and Peace am Baden-Badener Bahnhof, schlägt der Bürgermeister und Genosse Geggus auch seinen eher gewohnten Sheriff-Ton an: «Das von Ihnen angesprochen verbotswidrige Halten im Bereich der Kurve vor dem Haupteingang, werde ich zukünftig durch eine eindeutige Halteverbotsbeschilderung zu verhindern wissen», lässt er Werner Schmoll wissen, der den preußisch- texanischen Ton verschmerzen wird, denn sein Ziel, dass vor dem Bahnhof etwas weniger gesündigt und dafür mehr geküsst wird, ist er nun ganz nahe. Für die notwendige Ausgestaltung des bevorstehenden behördlichen Verfahrens könnte eventuell etwas Knowhow förderlich sein, deshalb diese Hilfestellung: «Zwei Drittel aller Menschen drehen beim Küssen ihren Kopf nach rechts. An den Lippen sind besonders viele Nervenenden vorhanden, wodurch beim Küssen besonders der Gefühlssinn beteiligt ist. Weiterhin werden durch die Nähe beim Kuss Pheromone besonders gut übertragen. Ein Kuss kann so die sexuelle Lust steigern.» Wikipedia war hilfreich.