Aus dem Polizeibericht Bühl

Motorradfahrer erliegt Verletzungen - Vom Mummelsee in Richtung Baden-Baden

Motorradfahrer erliegt Verletzungen - Vom Mummelsee in Richtung Baden-Baden

Sasbachwalden, 24.07.14, Polizeibericht Der am Samstagabend auf der B500 verunglückte Motorradfahrer ist verstorben. Der 27-Jährige war mit seinem Motorrad der Marke MV Agusta am Samstagabend kurz vor 21 Uhr vom Mummelsee in Richtung Baden-Baden gefahren.

In einer Rechtskurve war er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn abgekommen und unter der Schutzplanke eingeklemmt geworden. Mehrere Ersthelfer hatten die Schutzplanke mit Schraubenschlüssel gelöst und den Motorradfahrer befreit. Ein an der Unfallstelle vorbeifahrender Arzt konnte den 27-Jährigen, dessen Atmung ausgesetzt hatte, zunächst reanimieren. Der Verunfallte war mit einem Rettungshubschrauber in das Universitätsklinikum Freiburg verbracht worden, wo er in den heutigen Morgenstunden seinen Verletzungen erlag. An der Rennmaschine entstand Totalschaden.


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoFeuerwehr-Großeinsatz wegen Schlauchboot in der Oos
goodnews4-LogoOB Mergen in Sachen UNESCO Welterbe-Bewerbung in Frankfurt
goodnews4-LogoKritik an Finanzierung für FKB-Autobahnanschluss
goodnews4-LogoDiebstahl während Entbindung in Baden-Baden
goodnews4-LogoRegierungspräsidium erklärt Kommunalwahl für gültig
goodnews4-LogoWenigstens ein glücklicher Brasilianer am FKB
goodnews4-LogoKSC trifft im letzten Testspielauf Hertha BSC
goodnews4-LogoBürgersprechstunde in Balg
goodnews4-LogoPolizeibericht: Kollaps auf der Autobahn − Beifahrer verhinderte Schlimmeres