Gemeinschaftsschule

Nach Hochstuhl-Angriff - Meinhardt sieht SPD „schulpolitisch nicht auf der Höhe der Zeit“ - „Wir wollen Werkrealschulen in Weststadt und in Lichtental erhalten

Nach Hochstuhl-Angriff - Meinhardt sieht SPD „schulpolitisch nicht auf der Höhe der Zeit“ - „Wir wollen Werkrealschulen in Weststadt und in Lichtental erhalten

Baden-Baden, 03.05.14 Nach der dem Angriff von SPD-Stadtrat Kurt Hochstuhl auf die aktuelle Haltung der Baden-Badener CDU und FDP zu Gemeinschaftsschule − gestern in goodnews4 − teilt auch Patrick Meinhardt aus:

«Die Stellungnahme der SPD zur Baden-Badener Schullandschaft ist ziemlich von der Realität in unserer Stadt entfernt und schulpolitisch sicher nicht auf der Höhe der Zeit.» Der FDP-Spitzen-Kandidat für die Kommunalwahl weiter: «Wir wollen unsere beiden Werkrealschulen in der Weststadt und in Lichtental erhalten. Hier soll und muss die Stadt ein sinnvolles Bildungskonzept ausarbeiten und die Beispiele anderer Kommunen heranziehen. Wir werden nicht springen, nur weil die grün-rote Landesregierung das Stöckchen hinhält und die grüne und rote Gemeinderatsfraktion in Baden-Baden sagen: Springt gegen alle Vernunft.»


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoMinister Bondes neuer Slogan für Baden-Baden
goodnews4-LogoSPD-Fraktionschef Schmiedel und Minister Bonde bei Tierwelt-Projekt in Sasbachwalden
goodnews4-Logo«Molière auf dem Fahrrad» im Kommunalen Kino am 7. Mai
goodnews4-LogoElvis Presley is back in Sinzheim
goodnews4-LogoWochenmarkt wird verlegt
goodnews4-LogoParkgaragengesellschaft mit 624.994 Euro Überschuss
goodnews4-LogoPlatz vor Kirche in Baden-Oos heißt nun Kolpingplatz
goodnews4-LogoPolizeibericht: Motorraum ausgebrannt