Gemeinderatswahl 2014

Piraten erwägen Wahlliste für Gemeinderat in Baden-Baden – „Vorenthaltene Informationen bei zentralen Immobilienprojekten“

Piraten erwägen Wahlliste für Gemeinderat in Baden-Baden – „Vorenthaltene Informationen bei zentralen Immobilienprojekten“

Baden-Baden, 28.11.13 In die für 2014 bevorstehende Gemeinderatswahl in Baden-Baden kommt Bewegung. Der «Kreisverband Rastatt/Baden-Baden der Piratenpartei erwägt, mit einer eigenen Liste zur Kommunalwahl 2014 anzutreten», heißt es in einer Erklärung von gestern.

«Die den Bürgern vorenthaltenen Informationen bei zentralen Immobilienprojekten» nennen die Piraten als eines ihrer zentralen Themen an erster Stelle. In der kommunalpolitischen Agenda folgen bei der Piratenpartei die Themen: «Niederschlagsgebühr, Infrastrukturverfall sowie Fragen zur zukünftigen Entwicklung von Baden-Baden im Hinblick auf junge Familien, Schul- und Freizeit-Politik, Ausbildungsangebote oder Zukunft unseres SWR Standortes», heißt es in der Erklärung der Piraten weiter. Die Gemeindesratswahl findet am 25. Mai 2014 statt.


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoHilferuf von Bürgermeister Pautler wegen Nazi-Plage
goodnews4-LogoSWR- Staatsvertrag durchgewunken
goodnews4-LogoSPD-Ortsvereinschef Haußmann lässt Angela Merkel noch zittern
goodnews4-LogoWelche olympische Mission fällt Baden-Baden zu?
goodnews4-LogoAlte Salon-Idee lebt im Cäcilienberg wieder auf
goodnews4-LogoKSC öffnet den Wildpark für die Fans
goodnews4-LogoPolizeibericht: Einbruch in Wettbüro