Organisationsveränderung bei SWR

SWR-Personalie: Fritz Frey wird alleiniger SWR-Chefredakteur - Doppelstruktur abgeschafft

Landau, Stuttgart, Mainz, 05.07.14 Fritz Frey, 55, wird zum 1. August 2014 alleiniger Chefredakteur Fernsehen beim Südwestrundfunk, SWR, hieß es gestern in einer Erklärung des öffentlich-rechtlichen Senders.

Einem entsprechend veränderten Anstellungsvertrag habe der SWR-Verwaltungsrat gestern in Landau zugestimmt. Der SWR nutzte mit dieser Organisationsveränderung die Möglichkeiten des neuen Staatsvertrags und schaffe eine historisch bedingte Doppelstruktur ab. Bisher gab es zwei Chefredaktionen, eine in Mainz, die Fritz Frey leitete, und eine in Stuttgart, geleitet von Michael Zeiß, der in den Ruhestand geht.


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoFreudentaumel rund um den Leo nach 1:0-Sieg gegen Frankreich
goodnews4-LogoFBB fordert Umdenken bei Vogel-Hartweg-Gelände
goodnews4-LogoTod eines Autofahrers in Gaggenau
goodnews4-LogoAhorn vor dem Baden-Badener Kongresshaus wird gefällt
goodnews4-Logo13- und 15-jähriger auf Diebstahls-Tour
goodnews4-LogoOB Mergen und BM Hirth gehen ab wie die Feuerwehr
goodnews4-LogoMuseum LA 8 lässt Kinder den Schatten fangen
goodnews4-LogoBaden-Badener fahren nach Sotchi
goodnews4-LogoBlüten-Pracht in Baden-Baden
goodnews4-LogoPolizeibericht: Nackt-Radler in Steinmauern