Aus dem Polizeibericht Rastatt

Ungeliebte Künstler in Rastatt - Sachbeschädigung durch Graffiti

Rastatt, 17.06.14, Polizeibericht Am Sonntag gegen 16.15 Uhr besprühten unbekannte Täter die Eingangstür eines Friseursalons mit grauer Farbe. Der Sachschaden wird mit 1.500 Euro beziffert.

Zur Tatzeit wurden zwei junge Männer gesehen, die für die Tat in Frage kommen. Beide sind etwa 19 Jahre alt und 1,70 sowie 1,80 Meter groß. Der Kleinere war sehr schlank, der größere schwarz gekleidet und von kräftiger Statur. Hinweise bitte an das Polizeirevier Rastatt, Tel.: 07222 / 7610.


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoAutokorso am Baden-Badener Leo nach Triumph gegen Portugal
goodnews4-LogoOberbürgermeisterin Margret Mergen wird am Montag vereidigt
goodnews4-LogoPferde-Ausbruch in Baden-Baden
goodnews4-LogoMelanie Wolber neue Vorsitzende von ver.di Baden-Baden/Bühl
goodnews4-LogoStandesamt geschlossen wegen Betriebsausflug
goodnews4-LogoPolizeibericht: Bonsaibäume im Wert von 14.000 Euro geklaut