Anzeige

Maler und Galerist DC Veero

Baden-Badener Künstler DC Veero ist tot - Mit Galerie Cornels Kunstgeschichte geschrieben

Baden-Badener Künstler DC Veero ist tot - Mit Galerie Cornels Kunstgeschichte geschrieben
Der Baden-Badener Künstler DC Veero starb am Mittwoch in Ebersteinburg. Foto: goodnews4-Archiv

Baden-Baden, 17.06.2016, Bericht: Redaktion Vorgestern starb der Baden-Badener Künstler DC Veero im Alten- und Pflegeheim Maria Frieden in Ebersteinburg.

In Baden-Baden hatte der als Dieter Cornels 1938 in Berlin geborene Künstler großstädtische Akzente gesetzt. Lange bevor Baden-Baden mit den Museen und dem Festspielhaus als Kunst- und Kulturstadt eine neue Farbe erhielt, hatte DC Veero noch unter seinem bürgerlichen Namen die überregional beachtete Galerie Cornels in der Steinstraße zu einem Zentrum der Kunstszene gemacht.

Welche Bedeutung diese kleine Galerie erlangt hatte, zeigt sich an den Namen der dort präsentierten Werke von Künstlern, die heute zu den Großen der Kunstwelt gehören. Werke von Beuys, Richter, Polke, Immendorf und Staeck hatten in der Steinstraße gleich unterhalb der Baden-Badener Stiftskirche ihren Auftritt. Bestimmt gehört DC Veero allein schon deshalb zum Inspirator der Baden-Badener Kunstszene. Die zu Weltstars aufgestiegenen Richter und Polke gehören in dieser Zeit zu den herausragenden Künstlern, die im Museum Frieder Burda gezeigt wurden.

DC Veero begnügte sich nicht mit der Rolle des begabten Galeristen und ging selbst den steinigen Weg als Künstler. In der Reihe «Künstler in Baden-Baden» wurde er ausgezeichnet. Die Findungsgruppe unter Regie des damaligen Bürgermeisters Kurt Liebenstein ließ 2008 diese Ehre dem unkonventionellen DC Veero zukommen. Eine Ausstellung im Alten Dampfbad zeigte im gleichen Jahr seine Werke.

Nach einem langen Weg, der ihn zwischenzeitlich auch nach Indien geführt hatte, war DC Veero 2003 wieder nach Baden-Baden zurückgekehrt. Er hinterlässt einen Sohn. Link zur Laudatio von Prof. Eike Gebhardt anlässlich der Ausstellung «Künstler in Baden-Baden» im Jahr.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.