"Entstehung eines Weltorchesters"

Geschichte der Berliner Philharmoniker im Museum LA8 - Matthias Winzen: „50 Musiker sagen: Wir bestimmen unser Schicksal selbst. Und das im preußischen Obrigkeitsstaat“

Geschichte der Berliner Philharmoniker im Museum LA8 - Matthias Winzen: „50 Musiker sagen: Wir bestimmen unser Schicksal selbst. Und das im preußischen Obrigkeitsstaat“
Matthias Winzen, Direktor des Museums LA 8, im goodnews4-VIDEO-Interview.

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Matthias Winzen

Baden-Baden, 19.03.15, Bericht: Christian Frietsch «Das dritte Mal, dass die Berliner Philharmoniker in Baden-Baden gastieren, war der Auslöser», beschreibt Matthias Winzen im goodnews4-VIDEO-Interview die Idee, die «Entstehung eines Weltorchesters» zu einer Ausstellung zu formen.

In das öfter auch sozialkritisch agierende Museum passt die aufregende Geschichte der Berliner Musiker deshalb nicht nur wegen der Liaison der Berliner mit dem Baden-Badener Festspielhaus. «Die Musiker sollten 1882 auf eine schlecht bezahlte Reise nach Polen geschickt werden und sie weigern sich», führt Matthias Winzen zu den Anfängen des Orchesters, das über den in damalige Zeiten ungewöhnlichen Ungehorsam zu sich selbst fand. «50 Musiker sagen: Wir bestimmen unser Schicksal jetzt selbst. Und das im preußischen Obrigkeitsstaat in den 1880er Jahren.»

Auch auf das tiefere Phänomen der Ausstellung geht der Museumsdirektor ein: «Die gelungene Ausstellung ist die Vergegenwärtigung der Aktualität.» Die Macht der Wirkung der Berliner Musiker drückte sich auch in dem Sog auf, den diese auf die größten Komponisten ausübte. Brahms, Mahler und Strauß ließen sich als Gastdirigenten der Berliner gewinnen. Die Zusammenarbeit mit den Philharmonikern war «wunderbar», ist Matthias Winzen fast gerührt und er konnte die «tollsten Dokumente» als Ausstellungsbeute aus Berlin akquirieren, «die noch nie gezeigt wurden, darunter ein Brief von Brahms». Doch auch in Baden-Baden fand sich Spektakuläres: «Wir zeigen den Dirigierstab von Franz Liszt, der ist elfenbeinverziert und ist im Stadtarchiv von Baden-Baden aufgetaucht.»

«Die Berliner Philharmoniker im 19. Jahrhundert. Die Entstehung eines Weltorchesters», ab Samstag im LA 8, Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts, in Baden-Baden in der Lichtentaler Allee.

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Matthias Winzen


Weitere aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoDoch noch Sonnenfinsternis-Brillen in Baden-Baden
Baden-Baden
goodnews4-LogoEin Hauch von James Dean in der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden
goodnews4-LogoFestspielhaus Baden-Baden und New Yorker Metropolitan Opera inszenieren «Tristan und Isolde»
goodnews4-LogoNeu gewählter Baden-Badener Gestaltungsbeirat tagte
goodnews4-LogoFünf Verletzte bei Auffahrunfall − «VW über die Einmündung katapultiert»
goodnews4-LogoAbfahrt Zubringer zur Schwarzwaldstraße zwei Wochen halbseitig gesperrt
goodnews4-LogoDrei Streifenwagen im Einsatz wegen harmloser Streithähne
goodnews4-LogoLichtentaler Allee bis Mittwoch halbseitig gesperrt
goodnews4-LogoEntschlossene «Miss Marple» überführte Dieb in der Weststadt
goodnews4-LogoDisziplinlose Autofahrer in Baden-Baden − 4259 Verwarnungen wegen Gehwegparken
goodnews4-LogoSchüler von Louis-Lepoix- und Robert-Schuman-Schule sammeln «Handys für Gorillas»
goodnews4-LogoMit griechischen Euromünzen zu Nisthilfen für Steinkauz − Initiative von Josua Straß
goodnews4-LogoWeltliteratur mit Peter Wien
goodnews4-LogoOsterhase veranlasst Änderung der Leerung von Biotonne und der Restmülltonne
Gernsbach/Forbach
goodnews4-LogoRehe auf tödlichen Abwegen