Festspielhaus Baden-Baden

Mölich-Zebhauser präsentiert neuen Spielplan - „Erlesene Konzerte mit Orchestern und Solisten“ – Neunmal Oper

Mölich-Zebhauser präsentiert neuen Spielplan -  „Erlesene Konzerte mit Orchestern und Solisten“ – Neunmal Oper

Baden-Baden, 21.03.14 Ganze neunmal wird in der kommenden Saison 2014/2015 Oper auf dem Spielplan im Festspielhaus Baden-Baden stehen: fünfmal inszeniert, viermal konzertant, verspricht das Festspielhaus Baden-Baden für die neue Saison.

Dazu wird es «erlesene Konzerte mit Orchestern und Solisten» geben. Die Festspielzeiten der Saison 2014/2015 prägen insgesamt fünf szenische Opernproduktionen, die gestern Andreas Mölich-Zebhauser an einem kleinen bescheidenen Tisch präsentierte. Zu Ostern wird Sir Simon Rattle Brigitte Fassbaenders Inszenierung des «Rosenkavalier» dirigieren. Die Kammeroper 2015 wird Offenbachs «Prinzessin von Trapezunt». Zu Pfingsten folgt «La Traviata». Die Sommerfestspiele bringen «Pique Dame» und noch davor zeigt Sasha Waltz ihre choreographische Inszenierung von Monteverdis «Orfeo». Und dann gibt es noch Jazz, Jugendprogramme und ein ganzer Reigen der abendländischen Kultur. Mehr: www.festspielhaus.de


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoAugustaplatz in neuem Glanz für Königin Màxima und König Willem-Alexander
goodnews4-LogoBaden-Badener Gastronom wird Eigentümer in angrenzendem Areal von Vincentius
goodnews4-LogoOutlet Roppenheim meldet 14 Prozent mehr Besucher
goodnews4-LogoTödliche Nachtfahrt in Rastatt
goodnews4-LogoAb Montag Wegesanierung in der Lichtentaler Allee
goodnews4-LogoPolofahrer mischte bei Feuerwehrübung mit
goodnews4-LogoBaubeginn Verbindungsweg in der Schussbach
goodnews4-LogoKSC-Profis und Fans gemeinsam im Sonderzug von München
goodnews4-LogoPolizeibericht: Motorradfahrer schwer verletzt − Polizei bittet um Zeugenhinweise