Treffen am 13. September

Motorradtreffen mit Geschicklichkeitsturnier in Steinbach

Motorradtreffen mit Geschicklichkeitsturnier in Steinbach
Foto: Veranstalter

Baden-Baden, 11.05.15, Bericht: Roland Seiter Das nächste Steinbacher Moped- und Motorradtreffen für historische Mopeds, Motorroller, Beiwagengespanne, Fahrräder und Motorräder ist geplant.

Am Tag des Offenen Denkmals, am Sonntag, 13. September, startet die inzwischen dritte Auflage von 10 bis 17 Uhr. Neu ist dieses Jahr ein Geschicklichkeitsturnier, das sich genau an Veranstaltungs-Vorgaben aus den 1950er-Jahren hält. 20 Fahrer aller Klassen können daran teilnehmen, sie erhalten Urkunden. Vom Turnier ausgenommen sind Gespanne.

Das Treffen ist direkt auf dem Gelände des Autohauses Karcher an der B3, zwischen Sinzheim und Bühl. Das Autohaus an der gleichnamigen Karcher-Kreuzung war bereits in der Vorkriegszeit Adler-, Horex- und Zündapp-Vertragshändler. Willkommen sind Zweiräder bis Baujahr 1975. Im letzten Jahr nahmen insgesamt 282 motorisierte Zweirad-Veteranen teil. Fast alle rollten auf eigener Achse an. Dieses Jahr gibt es vier Pokale. Je einen für die weiteste Anreise auf eigener Achse bis 100 ccm und über 100 ccm, einen für das älteste Fahrzeug und einen für das außergewöhnlichste Zweirad. Eintritt oder Teilnahmegebühren werden nicht erhoben.

Veranstalter sind Jürgen Karcher, Andreas und Christoph Beck sowie Roland Seiter. Partner des Treffens ist die Sparkasse Baden-Baden Gaggenau. Detaillierte Informationen finden sich im Internet unter www.steinbacher-moped-und-motorradtreffen.de


Weitere aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoTumulte in Karlsruhe bei Erdogan-Auftritt − Landung auf Baden-Airport
Baden-Baden
goodnews4-LogoFeuerwehr holt abgestürzte Fliegerin aus Baumkrone
goodnews4-LogoGrüne Baden-Baden/Rastatt fordern Abbruch der TTIP-Verhandlungen
Rastatt
goodnews4-LogoStromausfall in Wintersdorf − Brand in einer Trafostation
Rheinmünster
goodnews4-LogoSchwerverletzter bei Frontalzusammenstoß bei Söllingen