Internationales Oldtimer-Meeting

Oldtimer-Meeting am Wochenende in Baden-Baden - Marc Culas: "Vier Fahrzeuge aus dem BMW-Museum München kommen in einem Spezialtransporter"

Oldtimer-Meeting am Wochenende in Baden-Baden - Marc Culas: "Vier Fahrzeuge aus dem BMW-Museum München kommen in einem Spezialtransporter"

Bericht: Christian Frietsch

goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Marc Culas

Baden-Baden, 10.07.13, 01:00 Uhr «Wir feiern ein großes Freilichtmuseum der Automobilgeschichte mit 300 Oldtimern aus ganz Europa.» Und über seinen verstorbenen Vater Jean-Marc Culas sagte Marc Culas: «Er wäre stolz gewesen.» Und dafür hat der Pionier und Gründer der größten Baden-Badener Veranstaltung allen Grund, denn auch seinem Sohn Marc gelang ein ganz besonderer Coup.

«Vier Fahrzeuge aus dem BMW-Museum München kommen in einem Spezialtransporter von München nach Baden-Baden», kündigt Marc Culas im goodnews4-O-TON-Interview an. «Zweiter Höhepunkt ist ein dampfbetriebenes Automobil, ein Stanley Steamer, der jeden Tag mehrmals durch den Kurpark fährt.» Und schließlich wird noch ein Kultobjekt aus den Mythen Hollywoods in der Kaiserallee vor dem Kurhaus erwartet. Der Ford Thunderbird von Marilyn Monroe wird in seiner rosa Farbe alle Blicke auf sich ziehen. Marc Culas machte auch auf das ausgiebige Rahmenprogramm mit Modenschau, Jazz- Konzert und 2000 Lichtern und Lampions im Kurpark aufmerksam. Am Freitag um 17 Uhr beginnen in der Kaiseralle nun also zum 37. Mal die Herzen der Oldtimer-Fans höher zu schlagen bis dann zwischen 18 und 19 Uhr die Fahrzeuge eingetroffen sein werden. Und am Samstag und Sonntag liegt schon ab 9.00 Uhr Benzin in der Luft.

goodnews4-O-TON-Interview von Nadja Milke mit Marc Culas