Anzeige

Jazzfestival "Mr. M’s Jazz Club" vom 2. bis 4. März

Preis erinnert an Jazz-Ikone des Südwestfunks - „Joachim-Ernst-Berendt-Ehrenpreis“ an Wolfgang Haffner

Preis erinnert an Jazz-Ikone des Südwestfunks - „Joachim-Ernst-Berendt-Ehrenpreis“ an Wolfgang Haffner
Die Stadt Baden-Baden vergibt den „Joachim-Ernst-Berendt-Ehrenpreis“ an den Jazz-Schlagzeuger Wolfgang Haffner. Foto: Gregor Hohenberg

Baden-Baden, 21.02.2017, Bericht: BBE Die Stadt Baden-Baden verleiht im Rahmen des dreitägigen Jazzfestivals «Mr. M’s Jazz Club» vom 2. bis 4. März den «Joachim-Ernst-Berendt-Ehrenpreis der Stadt Baden-Baden» an den Jazz-Schlagzeuger Wolfgang Haffner.

Der Musiker nimmt die von Künstler Markus Lüpertz gestaltete Auszeichnung am Donnerstag, 2. März, im Rahmen seines Konzertes bei Mr. M’s Jazz Club im Kurhaus Baden-Baden entgegen.

Seit 2012 verleiht die Stadt diesen Preis an international erfolgreiche Stars der Jazzszene. Benannt ist die Auszeichnung nach dem «Jazz-Papst» Joachim-Ernst Berendt, der mit 40 Dienstjahren beim Südwestrundfunk bis dato als der dienstälteste Jazzredakteur der Welt gilt und sich für die Jazzmusik im Besonderen verdient gemacht hat. Die Laudatio hält der deutsche Musiker und Komponist Christopher Dell, der außerdem Leiter des «Instituts für Improvisationstechnologie» in Berlin ist. Bisherige Preisträger sind Nils Landgren (2016), Patti Austin (2015), Till Brönner (2014), Paul Kuhn (2013) und Klaus Doldinger, der 2012 als erster Jazzmusiker mit dem «Joachim-Ernst-Berendt-Ehrenpreis der Stadt Baden-Baden» ausgezeichnet wurde.

In diesem Jahr spielen im 10. Mr. M’s Jazz Club zudem Joo Kraus & Rhani Krija, Johnny Logan sowie Marc Marshall selbst und zahlreiche der Mr. M’s All Stars, die extra für die Jubiläumsausgabe des Festivals erneut nach Baden-Baden kommen. An allen drei Tagen gibt es zudem eine feste Mr. M’s All Stars Band. Mr. M’s Jazz Club mit Impresario Marc Marshall wird veranstaltet von der Baden-Baden Events GmbH.

Restkarten für Mr. M’s Jazz Club − 40 Euro, Festivalticket für alle drei Tage: 105 Euro − gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information Stadteinfahrt an der B 500, Telefon 07221/275233, im i-Punkt Trinkhalle, Telefon 07221/932700 sowie unter www.badenbadenevents.de. Weitere Informationen gibt es auch unter www.mister-ms.de.

Der Weltklasse-Jazz-Drummer Wolfgang Haffner ist ohne Zweifel einer der bekanntesten deutschen Schlagzeuger. Am 2. März wird er sein Können im «Jazz-Tempel» Bénazetsaal unter Beweis stellen. Wolfgang Haffner spielte bereits mit der Crème de la Crème der Szene. Wegen seines extrem druckvollen und dynamischen Spiels ist Haffner einer der gefragtesten Begleiter von Rock- und Pop-Stars wie Chaka Khan, den Fantastischen Vier und Nightmares on Wax. Haffner wurde unter anderem mit dem Jazz Echo und dem German Jazz Award ausgezeichnet. Unterstützt wird er an diesem Abend von der US-amerikanischen Sängerin Judy Niemack. Peter Fessler an der Gitarre und Charles Simmons als Sänger sorgen für einen außergewöhnlichen Mix an diesem Auftaktabend. Und natürlich stehen auch die Mr. M’s All Stars Band und Marc Marshall selbst an diesem Abend auf der Bühne.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.