Auf dem Weg zur Schauspielkarriere

Über Baden-Baden nach Hollywood - Briana Alegria: "Von gegenüber habe ich auf das Festspielhaus gestarrt" - "Kämpfen, keine Neins akzeptieren und größere Sprechrollen erhalten, das ist das Ziel"

Über Baden-Baden nach Hollywood - Briana Alegria: "Von gegenüber habe ich auf das Festspielhaus gestarrt" - "Kämpfen, keine Neins akzeptieren und größere Sprechrollen erhalten, das ist das Ziel"
Briana Alegria im goodnews4-VIDEO-Interview.

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Briana Alegria

Baden-Baden, 28.03.15, 00:00 Uhr, Bericht: Christian Frietsch «Von gegenüber habe ich auf das Festspielhaus gestarrt», erzählt Briana Alegria im goodnews4-VIDEO-Interview. Und sie habe damals geträumt: «Oh Mann, so selbst auf der Bühne…» Nun geht ihr Leben in Hollywood in eine entscheidende Phase. Dort will sie ihren Traum wahr machen und sich als erfolgreiche Schauspielerin durchsetzen. Und vermutlich hätte es die ehemalige Stewardess auch anders haben können.

Ihr Vater Martin Herrenknecht ist mit seinem Unternehmen Marktführer im maschinellen Tunnelvortrieb. Erste Berufserfahrungen sammelte der Baden-Badener Bundestagsabgeordnete Kai Whittaker als Vorstandsassistent bei dem weltweit tätigen Unternehmen mit Hauptsitz im kleinen Schwanau in der Ortenau. Briana Alegria Herrenknecht ließ ihren Familiennamen unter den künstlerischen Tisch fallen. Zu mühevoll ist die Aussprache im angelsächsischen Sprachraum. musste sie feststellen. «Meine Vater war nie zu Hause und meine Mutter, Keramik-Künstlerin mit drei Kindern, hat auch viel gearbeitet, da habe ich mich als Kind ein bisschen alleine gefühlt, habe den Film für mich entdeckt und konnte mich so in meine Welt zurückziehen», erzählt sie über ihre Kindheit.

Schnell habe sie dann bemerkt, dass ihr die amerikanischen Filme am besten gefallen. Und schließlich hat sie dann auch in New York studiert. Und dies nicht bei einer unbekannten Adresse, sondern in der Lee Strasberg School in New York City, dort, wo schon Marilyn Monroe und Marlon Brando lernten wie man sich auf den Brettern, die die Welt bedeuten, zu bewegen lernt. In unseren Tagen gehören Lady Gaga und Angelina Jolie zu den Stars, die das Knowhow der berühmten Schule schätzen und nutzen.

In Baden-Baden hat die angehende Schauspielerin ihre englischen und spanischen Sprachkenntnisse vertieft, obwohl sie in ihrem Elternhaus neben Deutsch auch diese beiden Sprachen schon im täglichen Gebrauch lernen konnte: «Meine Mutter ist Kolumbianerin und sie hat meinen Vater in Miami kennen gelernt. Meine Mutter hat ihren Flieger verpasst, legte sich an den Pool und da lernten sich meine Eltern kennen und haben in Englisch miteinander kommuniziert.» So blieben in ihrem Zuhause die drei Sprachen Deutsch, Englisch und Spanisch präsent. Und das um ein mehr jugendliches und künstlerisches Image bemühte Baden-Baden hat bei Briana Alegria nicht nur durch das Festspielhaus eine zusätzliche Motivation auf dem Weg nach Hollywood ausgelöst. «Das SWR New Pop Festival war schon ganz cool mit Barbara Schöneberger auf der Bühne oder wenn die Promis durch die Straßen laufen.»

In den nächsten Wochen geht es für die Schauspielerin in eine vielleicht entscheidende Phase. «Ich war hier bei einer Freundin, die ein Kind bekomme hat, und ich durfte dabei sein.» Aber nun gehe es wieder nach Los Angeles: «Lospowern, zu Castings und Auditions gehen und ich freue mich auf einen Film, der dieses Jahr in die Kinos kommt.» Und vielleicht ist der Movie «We are your friends» mit Zac Efron der Beginn einer großen Karriere einer entschlossenen jungen Frau.

Die Geschichte ihrer väterlichen Linie Herrenknecht, arme aber fleißige Bauern, reicht zurück bis ins Jahr 1542, da war Amerika gerade mal 50 Jahre entdeckt. Nun entdeckt Amerika vielleicht die junge Frau aus Baden, die von ihrer Mutter einen südamerikanischen Charme mit auf die große Reise nimmt und mutmaßlich von ihrem Vater ein für Hollywood entscheidendes «:Never give up»: «Kämpfen, keine Neins akzeptieren und größere Sprechrollen erhalten, das ist das Ziel.» Ganz bestimmt wird es nicht sehr lange dauern, dann wird auch Baden-Baden ein bisschen stolz sein auf Briana Alegria.

goodnews4-LogoVIDEO anschauen!
goodnews4-VIDEO-Interview von Nadja Milke mit Briana Alegria


Weitere aktuelle Meldungen
Baden-Baden
goodnews4-LogoTrickdiebe in der Fußgängerzone − Opfer wurde von Frauen umarmt
goodnews4-LogoHandschellen für gewalttätigen Ladendieb in der Shopping Cité
goodnews4-LogoBrand in Lichtental schnell gelöscht
goodnews4-LogoMittelstadt lädt zum Ostereiersuchen
goodnews4-LogoBaden-Baden erhält 19 000 Euro Landesmittel für Siebrestdeponie
goodnews4-LogoSanierungsgebiet Oos: Vorbereitung für Straßenbauarbeiten
goodnews4-Logo
Patrick Meinhardt soll «politische Schlagkraft in Brüssel» des Mittelstandes verstärken
Rastatt
goodnews4-LogoMörder festgenommen − Unterschlupf bei einer Bekannten in Rastatt
Rheinmünster
goodnews4-LogoFKB-Sommerflugplan ab Sonntag − Über Berlin auch nach New York und Abu Dhabi
Bühl
goodnews4-LogoAusgeflippter Randalierer in der Hauptstraße
Karlsruhe
goodnews4-LogoKSC startet weitere Ticketaktion − Günstige Preise gegen SpVgg Greuther Fürth
Polizeibericht
goodnews4-LogoEigentümer von Diebesgut nach Festnahme von Einbrecherbande gesucht