Baden-Baden

Freitag, 22. November 2013

Aus dem Rathaus Baden-Baden

OB Gerstner in Varnhalt

OB Gerstner in Varnhalt

Baden-Baden, 22.11.13 Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner ist am Dienstag, 3. Dezember, vor Ort in Varnhalt. Ab 14.30 Uhr ist ein Rundgang durch geplant. Dabei werden aktuelle Themen angesprochen. Die Bürger sind dazu eingeladen. Treffpunkt ist an der Verwaltungsstelle Varnhalt, Am Kirchberg 6.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

EDV-Umstellung: Melde-, Pass- und Ausweiswesen geschlossen

EDV-Umstellung: Melde-, Pass- und Ausweiswesen geschlossen

Baden-Baden, 22.11.13 In den Bürgerbüros in der Briegelackerstraße und am Jesuitenplatz sind mehrere Umstellungen in den EDV-Programmen des Ausweis-/Pass- und Meldewesens erforderlich. Daher bleiben diese Dienststellen am Freitag, 29. November, ab 11 Uhr für den Publikumsverkehr geschlossen.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Russischer Minister in Baden-Baden - Informationsaustausch im Rathaus

Russischer Minister in Baden-Baden - Informationsaustausch im Rathaus

Baden-Baden, 22.11.13 Im Rahmen eines privaten Deutschlandbesuches traf sich der stellvertretende Bildungsminister der Großregion Nishnij Nowgorod, Ilya Korshunov, mit Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner und Bürgermeister und Schuldezernent Michael Geggus. Im Mittelpunkt des Informationsaustausches standen die unterschiedlichen Bildungssysteme beider Länder.

Donnerstag, 21. November 2013

Donnerstag, 21. November 2013

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Festgefahrener Sattelzug blockierte die Landstraße 76

Einbruch in Firma − 15 Lkw-Reifen und Felgen gestohlen

Einbruch in Geschäft − Loch in Wand geschlagen

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Boos-Sprechstunde in Balg

Boos-Sprechstunde in Balg

Baden-Baden, 21.11.13 Zu seiner nächsten Sprechstunde lädt der Hauenebersteiner Ortsvorsteher Hans-Dieter Boos die Bürger Balgs am Dienstag, 26. November, von 16 bis 18 Uhr in das Schulgebäude, Balger Hauptstraße 59, ein. Boos ist Ansprechpartner für Anliegen und Anregungen, die den Ortsteil Balg betreffen.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Strom gespart, Geld gespart - Infostand in Bürgerbüro und Jobcenter

Strom gespart, Geld gespart - Infostand in Bürgerbüro und Jobcenter

Baden-Baden, 21.11.13 Wie lässt sich der Verbrauch von Energie, insbesondere der von Strom, sinnvoll mindern? Über die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten informieren die Stadtwerke interessierte Bürger im Rahmen der Aktion «Baden-Baden setzt auf 37» mit zwei Energiesparhelfern an Infoständen.

Mittwoch, 20. November 2013

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Post verteilt Umweltkalender 2014

Post verteilt Umweltkalender 2014

Baden-Baden, 20.11.13 Die städtische Umwelttechnik lässt die neuen Umweltkalender für das Jahr 2014 in den kommenden Tagen verteilen. Das Austeilen erfolgt als Postwurfsendung an alle Haushalte, sodass in jedem Briefkasten ein Umweltkalender sein sollte.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Baumpflegearbeiten in Kuranlagen

Baumpflegearbeiten in Kuranlagen

Baden-Baden, 20.11.13 Aus Gründen der Verkehrssicherheit führt das Gartenamt in den nächsten Wochen Baumschnittmaßnahmen und einzelne Baumfällungen in den Kuranlagen aus. So wird ein brüchiger Silber-Ahorn neben der Staatlichen Kunsthalle gefällt.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Noch schnellere Verbindungen im Rathaus

Noch schnellere Verbindungen im Rathaus

Baden-Baden, 20.11.13 Noch mehr Bürgerfreundlichkeit, aber auch mehr Effizienz − das erwartet die Stadtverwaltung durch die neu eingeführte Vorabfrage innerhalb der Telefonzentrale. Wer ab 1. Dezember die 07221/93-0 anruft, wird mit einem automatischen System verbunden. Darüber besteht die Möglichkeit, bei Fragen zum Pass- und Meldewesen oder bei Fundsachen durch Wahl der Taste 1 direkt mit dem Bürgerbüro verbunden zu werden. Mit diesen Anliegen wenden sich rund 20 Prozent der Anrufer an das Rathaus.

Aus dem Rathaus Baden-Baden

Gehwege von Eis und Schnee befreien

Gehwege von Eis und Schnee befreien

Baden-Baden, 20.11.13 Die Bäder- und Kurstadt hat viele steilan¬steigende Wege und Staffeln. Das gilt auch für die meisten Ortsteile. Deshalb hat das Schneeräumen in Baden-Baden einen besonderen Stellenwert. Nach der städtischen Straßenreinigungssatzung sind alle Straßenanlieger verpflichtet, jeweils auf der Länge ihres Grundstückes die Gehwege, oder wenn keine Gehwege vorhanden sind, die seitlichen Flächen am Rande der Fahrbahn in einer Breite von einem Meter von Schnee und Eis zu räumen. Dies gilt auch für die Fußwege und Staffeln bis zu deren Mitte und am Rande der Fußgängerzone in ei¬ner Breite von zwei Metern.

<<  507 508 509 510 511 512 513 514 515 516  >>