Schnelles Internet

Aufklärung zum schnellen Baden-Badener Internet - "Anwohner sagen mitunter zurecht, dass sich an der Baustelle vor dem Haus nichts tue"

Baden-Baden, 25.07.2013 Die Beobachtungen mancher Bürger in Baden-Baden werden aus dem Rathaus bestätigt. Am Montag will Bürgermeister Werner Hirth während einer Pressekonferenz das Rätsel lüften, weshalb die Bauarbeiten für ein schnelles Internet in Baden-Baden etwas schleppend erscheinen. Der Ausbau des schnellen Internets komme voran, beruhigt das Rathaus all jene, die beim Anblick einer arbeitsberuhigten Baustelle eine hitzebedingte Siesta vermuten. Telekom und Stadtwerke wollen am Montag verschiedene Arbeitsschritte des Glasfaserausbaus vorstellen. «Wir tun dies deshalb, weil Anwohner mitunter zurecht sagen, dass sich an der Baustelle vor dem Haus nichts tue», lässt Rathaussprecher Roland Seiter wissen.