Aus dem Rathaus Baden-Baden

Margret Mergen begrüßt israelische Schüler

Margret Mergen begrüßt israelische Schüler

Baden-Baden, 16.07.14, Rathaus Bereits seit 20 Jahren besteht der Schüleraustausch des Gymnasiums Hohenbaden mit der Tichon Highschool im israelischen Hadera. 18 Schüler sind für eine Woche in Baden-Baden und leben in Gastfamilien.

Oberbürgermeisterin Margret Mergen hieß Gäste und Gastgeber im Rathaus herzlich willkommen, darunter Tova Baruch, die stellvertretende Schuldirektorin der istraelischen Schule, und Lehrerin Soshi Bental. Die OB bedankte sich bei den Verantwortlichen und hob hervor, dass der deutsch-israelische Austausch mit Hadera erfreulicherweise längst zu einer festen Größe geworden sei. Mergen informierte die Besucher aus dem nahen Osten über die Stadt, deren Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten.

Seitens des Hohenbaden nahmen die Lehrerinnen Anja Rieger und Eike Ramin am Empfang teil. Für die Deutsch-israelische Gesellschaft, die den Austausch finanziell unterstützt, kam deren Vorsitzende Barabara Hoffs.

Das Besuchsprogramm ist reichhaltig: So gibt es Fahrten nach Straßburg, Stuttgart und Speyer, einen Besuch der Caracalla-Thermen und des Europa-Parks, aber auch eine Besichtigung des ehemaligen Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof.


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoSterneköche bei Neubau-Fest der Lohn-ag.de AG
goodnews4-LogoBaden-Badener SPD beantragt Einsetzung eines Umweltausschusses
goodnews4-LogoSandweier-City wird schicker
goodnews4-LogoFranzosen sorgten am Nationalfeiertag für Parkplatznot in Deutschland
goodnews4-LogoPfarrer Teipel führt durch Jesuiten-Ausstellung im Stadtmuseum
goodnews4-Logo10. «Historik-Baden» startet am Merkur
goodnews4-LogoPolizeibericht:Auffahrunfall mit zwei Schwerverletzten