Aus dem Rathaus Baden-Baden

Urnengemeinschaftsgräber auf den Friedhöfen Balg und Varnhalt

Urnengemeinschaftsgräber auf den Friedhöfen Balg und Varnhalt

Baden-Baden, 24.07.2013 Seit diesem Jahr sind Bestattungen in Urnengemeinschaftsgräbern auf allen Baden-Badener Friedhöfen möglich. Wie die Abteilung Friedhof und Bestattungen des städtischen Gartenamts mitteilt, wurden in den vergangenen Monaten auf den Friedhöfen in Balg und in Varnhalt neue Urnengemeinschaftsgräber erstmals angelegt. Damit verfügen nun alle Baden-Badener Friedhöfe über Urnengemeinschaftsgräber. Bei Urnengemeinschaftsgräbern handelt es sich um ein besonderes Bestattungsangebot, bei dem sich die Angehörigen nicht selbst um Anlage und Pflege kümmern müssen, da die Kosten für das Grabmal und die Pflege bereits in der Nutzungsgebühr enthalten sind. Die mit Wechselpflanzbeeten und Bodendeckern gestalteten Gräber werden im Auftrag der Stadt durch örtliche Gärtnereien gepflegt. Auf den Grabsteinen werden die Namen und das Geburts- und Sterbejahr der Verstorbenen als Bronzeguss aufgebracht. Urnengemeinschaftsgräber sind als Wahlgräber konzipiert. Dadurch ist es möglich, das Nutzungsrecht auch über die gesetzliche Ruhezeit von 15 Jahren hinaus zu verlängern und Grabstellen über einen Vorerwerb zu reservieren.