Aus dem Rathaus Baden-Baden

Wildes Parken am Hardbergbad

Baden-Baden, 12.06.14, Meldung des Rathauses Falsch geparkte Fahrzeuge von Besuchern des Hardbergbads sorgen während heißer Sommertage regelmäßig für Probleme in den umliegenden Straßen.

Manchmal, so die Stadtpressestelle, sei sogar das Zufahren von Rettungsfahrzeugen nicht gewährleistet. Dies auch deswegen, weil nicht selten Autofahrer ihre Fahrzeuge auf den angebrachten Zick-Zack-Markierungen abstellten. Das Parken im Bereich des Hardbergbads werde vom Gemeindevollzugsdienst überwacht. Gegebenenfalls lasse die Stadt Autos bei extremer Behinderung sogar abschleppen. Stadtpressesprecher Roland Seiter bittet die Autofahrer, Rücksicht auf die Anwohner zu nehmen und ihr Auto nur dort abzustellen, wo es auch erlaubt sei.


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoBaden-Badens Alternative zur Fußball-Weltmeisterschaft
goodnews4-LogoTod am Baggersee
goodnews4-LogoPolizei mahnt vor gefährlicher WM-Begeisterung
goodnews4-LogoSchwerverletzter am Augustaplatz
goodnews4-LogoMit der Baden-Badener Polizei zurück zum Traumschiff
goodnews4-LogoDeutschland bei Buchmachern vor Spanien auf Platz drei bei der Fußball-WM
goodnews4-LogoIn gesamter Innenstadt besteht für Hunde Leinenzwang
goodnews4-LogoBaden-Badener EurAka mit neuem Angebot
goodnews4-LogoHinterlistige Attacke in Bühl
goodnews4-LogoGroßer Radfahrer-Sonntag des ADFC
goodnews4-LogoHerrenpfädel: Verkehrszählanlage seit Dienstag abgebaut
goodnews4-LogoRöderswaldweg und Bocksbeutelstraße gesperrt
goodnews4-LogoParkplatzsperrung im Keltenweg
goodnews4-LogoPolizeibericht: Schwerer Verkehrsunfall in Durmersheim − Polizei sucht Unfallzeugen