Aus dem Polizeibericht Achern

Arbeiter auf dem Betriebshof tödlich verunglückt

Achern, 08.05.15 Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es Mittwochmorgen auf einem Betriebsgelände im Industriegebiet.

Ein 54 Jahre alter Arbeiter aus dem Raum Achern war kurz nach 11 Uhr zu Fuß auf dem Betriebshof unterwegs, als er von einem Radlader erfasst wurde. Hierbei geriet der Arbeiter unter das Vorderrad und wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallörtlichkeit seinen Verletzungen erlag.

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger beauftragt. Die Beamten der Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden haben die Ermittlungen aufgenommen.


Weitere aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoCoeur de l′Europe Preisträger Hans-Gert Pöttering mit scharfen Worten
Baden-Baden
goodnews4-LogoEinbrecher im Büro − Bargeld erbeutet
goodnews4-LogoOB Margret Mergen zur Saisoneröffnung in Karlsbad
goodnews4-LogoErdbeerfest unter großen Platanen auf dem Pausenhof der Theodor-Heuss-Schule
goodnews4-Logo«Wie klingt ein Museum?» − Tag der offenen Tür im Stadtmuseum zum Internationaler Museumstag
goodnews4-Logo19-Jährige zu schnell unterwegs − An der A5-Ausfahrt aus der Kurve getragen
Rastatt
goodnews4-LogoDrei Tütchen Marihuana im Geldbeutel
goodnews4-LogoTopf auf Herd vergessen − Angeblicher Brand in Mehrfamilienhaus
Polizeibericht
goodnews4-Logo250.000 Euro Schaden bei Wohnhaus- und Garagenbrand in Forbach