Aus dem Polizeibericht Rastatt

Beim Einparken Fußgängerin schwer verletzt - Mit Rettungshubschrauber in Klinik

Rastatt, 06.08.15, Bericht: Polizei In Lebensgefahr befindet sich eine 84 Jahre alte Fußgängerin nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 12.45 Uhr in der Rappenstraße.

Eine 50-jährige Honda-Fahrerin war dort in Richtung Herrenstraße unterwegs. Als die Pkw-Lenkerin eine Parklücke entdeckte hielt sie an und setzte ihr Fahrzeug zurück. Hierbei übersah sie vermutlich die ältere Frau, die zu diesem Zeitpunkt die Straße überquerte.

Die Fußgängerin wurde vom Pkw erfasst und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei zog sich die Seniorin schwere Verletzungen zu. Nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle durch einen Notarzt und das DRK erfolgte die Einlieferung per Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Karlsruhe.


Weitere aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoHitze-Prognose für Baden-Baden von Meteorologin Alexandra Pietsch
Baden-Baden
goodnews4-LogoCDU-Fraktionschef Armin Schöpflin spottet über FBB
goodnews4-LogoEinbrecher in Gaststäte in der Königsberger Straße
goodnews4-LogoCarl Dohmann bei WM in Peking für SCL Heel Baden-Baden − OB Mergen empfing den Geher
goodnews4-LogoMozartstraße gesperrt
goodnews4-LogoZielsteinacker in Steinbach gesperrt
goodnews4-LogoStadtrat Werner Schmoll wird endlich belohnt − Seit 2002 unermüdlich für Charles de Gaulle im Ring
goodnews4-LogoWerner Schmoll auch aktuell aktiv − Antworten des Rathauses zum Parkleitsystem und zur Umgestaltung Sonnenplatz
goodnews4-LogoGlück im Unglück
Rastatt
goodnews4-LogoBrennende Oberleitung in der Poststraße
goodnews4-LogoBrennendes Auto in der Kehler Straße
Achern
goodnews4-LogoTödlicher Verkehrsunfall mit Pedelec &mminus; 91-Jähriger missachtete Vorfahrt
Bühl
goodnews4-LogoDrei mutmaßliche Diebe auf einen Streich
Hügelsheim
goodnews4-LogoUnaufmerksamer Busfahrer krachte auf Mercedes