Anzeige

Aus dem Polizeibericht Bühl

Diebesgut bei Asylbewerber - Polizei Bühl erfolgreich

Bühl, 21.12.2017, Bericht: Polizei Aufwendige Ermittlungsarbeit von Beamten des Polizeireviers Bühl hat dazu geführt, dass der wegen besonders schweren Fall des Diebstahls vorläufig festgenommene algerische Staatsangehörige am Dienstagnachmittag inhaftiert wurde.

Wie die Recherchen der Ermittler ans Tageslicht brachten, war der 25-Jährige bereits am 4. Dezember sehr aktiv. Er wurde vor gut zwei Wochen bei einem Diebstahl in Offenburg auf frischer Tat ertappt, wobei die Beamten bei einer Durchsuchung auf weiteres Diebesgut gestoßen sind.

So konnten dem nun einsitzenden Asylbewerber nach bisherigen Ermittlungen in Offenburg insgesamt sechs Diebstähle zugeordnet werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Baden-Baden erließ das zuständige Amtsgericht gegen den jungen Mann nun Haftbefehl. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.


Zurück zur Startseite und zu den weiteren aktuellen Meldungen.