Aus dem Polizeibericht Murgtal

Engagierter Bürger, Ausgestreckter Mittelfinger und Kopfstoß vor Bistro

Gaggenau, 10.01.15, Polizeibericht Ein 63 Jahre alter Bewohner der Hauptstraße war am Donnerstag gegen 20 Uhr gerade dabei seine Mülltonne an den Straßenrand zu stellen. Hierbei fiel ihm ein Leichtkraftradfahrer unangenehm auf, da dieser offensichtlich zu schnell die Hauptstraße befuhr.

Der 63-Jährige sah sich bemüßigt, den Zweiradfahrer mit Gesten zu einer maßvollen Geschwindigkeit zu bewegen. Jener allerdings, ein 29-Jähriger, reagierte seinerseits mit dem berüchtigten ausgestreckten Mittelfinger und fuhr weiter. Der Anwohner nahm erbost zu Fuß die Verfolgung auf und fand seinen Kontrahenten vor einem Bistro gegenüber dem Bahnhof, wo er ihn zur Rede stellte. Im Zuge des Streitgesprächs streckte der 29-Jährige den Älteren mit einem Kopfstoß nieder, wodurch dieser eine Platzwunde erlitt. Bei dem Vorfall sollen zwei Männer versucht haben, beschwichtigend einzugreifen. Diese sowie weitere Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, sich beim Polizeirevier Gaggenau zu melden, Telefon: 07225 - 98870.


Weitere aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoMuseum Frieder Burda zeigt Solidarität − «Nous sommes Charlie»
Straßburg
goodnews4-LogoStraßburger Maire Roland Ries: «Exportstrategie des religiösen Extremismus»
goodnews4-LogoKontrollen wegen der Anschläge in Paris auch in Kehl und Iffezheim
Baden-Baden
goodnews4-LogoSchach-Weltmeister Magnus Carlsen bei Grenke Chess Classic
goodnews4-LogoLichtentaler Straße teilweise gesperrt
goodnews4-LogoSeelachstraße halbseitig gesperrt
goodnews4-LogoFranzösisches Baden-Baden − Bunte Geschichten in der Kinderbibliothek
Rastatt
goodnews4-LogoBetrunken Richtung Frankreich − Weinflasche auf Beifahrersitz
goodnews4-LogoVier Verletzte bei Unfall an Kreuzung Richtung Ebersteinburg
Bühl
goodnews4-LogoEinbrecher in der Fichtenstraße − Flucht über Terrasse
Karlsruhe
goodnews4-LogoCoach Stefan Sartori verlängert Vertrag für KSC II
goodnews4-LogoKSC im Trainingslager in Spanien
Polizeibericht
goodnews4-LogoÜber 3 000 Euro Schaden nach Unfallflucht vor Gaststätte «Roma Rio»