Aus dem Polizeibericht Baden-Baden

Heftige Kollision an der Realschule - Verletzte und 10.000 Euro Schaden

Heftige Kollision an der Realschule - Verletzte und 10.000 Euro Schaden

Baden-Baden, 22.10.14, Polizeibericht An der Einmündung Rettigstraße und Stephanienstraße an der Realschule missachtete am Montag gegen 19 Uhr eine 58 Jahre alte Daimler-Fahrerin die Vorfahrt eines von rechts kommenden Audi, wodurch es zu einer heftigen Kollision kam.

Der 66-jährige Audi-Fahrer sowie die Unfallverursacherin blieben unverletzt, allerdings erlitt die im Daimler mitfahrende Mutter Verletzungen. Die 91-Jährige wurde vom Rettungsdienst in die Stadtklinik gebracht. Die Gesamtsachschadenshöhe beträgt 10.000 Euro.


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoÜberflutete Straßen und umgestürzte Bäume in Baden-Baden
goodnews4-LogoUnwetter-Bilanz der Polizei für Baden-Baden, Rastatt und Offenburg − Tanne traf vorbeifahrenden Citroen
Baden-Baden
goodnews4-LogoGeld aus Stuttgart für Baden-Baden
goodnews4-LogoOB Margret Mergen sorgt sich und wehrt sich
goodnews4-LogoOB Margret Mergen bei Baden-Badener Arbeiterwohlfahrt
goodnews4-LogoNicht ganz so wie auf dem Pavianhügel − Sitzungsordnung Gemeinderat
goodnews4-LogoDiebe beim Friedhof Lichtental
goodnews4-LogoWildsau auf der alten Bundesstraße gegen Golf
Karlsruhe
goodnews4-LogoKarlsruher Gemeinderat gibt grünes Licht für Stadion-Neubau
Rastatt
goodnews4-LogoRede von Historiker Guido Knopp ab sofort als O-TON
Polizeibericht
goodnews4-LogoBetrunkener Fußgänger torkelte auf der B3 − Von Auto erwischt