Freitag, 25. Oktober 2013

Polizeibericht Rastatt/Baden-Baden

Bus blieb in Sinzheimer Unterführung stecken − Bahnstrecke zwischen Baden-Baden und Bühl 30 Minuten gesperrt
Bild Polizeibericht Sinzheim, Polizeibricht Ein 54-jähriger Fahrer eines Reisebusses missachtete in der Nacht zum Freitag gegen 23.30 Uhr das Höhenlimit von drei Metern der Bahnunterführung bei der S-Bahn Haltestelle Sinzheim in der Halberstunger Straße. Dies hatte zur Folge, dass der komplette Bus in der Unterführung stecken blieb. Erst durch hydraulisches Absenken des Fahrzeuges und Ablassen der Luft aus den Reifen konnte der Bus mit meinem Unimog der Halterfirma herausgezogen und zum Firmengelände verbracht werden. Für die Dauer der Bergung wurde die Bahnstrecke zwischen Baden-Baden und Bühl von 00.15 Uhr bis 00.45 Uhr für den Zugverkehr gesperrt. Am Bus entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden von mehreren zehntausend Euro. Ob auch Schaden an der Unterführung entstand muss noch geprüft werden.

Fußgänger von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Durmersheim, Polizeibricht Bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 07.10 Uhr in der Hauptstraße wurde ein 52-jähriger Fußgänger von einem Pkw erfasst und lebensgefährlich verletzt. Nach bisherigem Sachstand der Polizei hatte sich der Mann an einem Kiosk eine Zeitung gekauft und wollte dann die Hauptstraße von rechts nach links überqueren. Dabei wurde er von einem Pkw erfasst, dessen 37-jährige Fahrerin in nördlicher Richtung unterwegs war. Der Verletzte wurde von einem Notarzt erstversorgt und dann zur weiteren Behandlung vom DRK in eine Klinik nach Karlsruhe verbracht. Seitens der Staatsanwaltschaft wurde ein Unfallablaufgutachten durch einen Sachverständigen angeordnet. Die Hauptstraße musste in der Folge bis gegen 09.15 voll gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung erfolgte durch die Polizei.

Verletzter Mann biss Polizisten
Rastatt, Polizeibricht Am Donnerstag gegen 15.50 Uhr machten Passanten eine Polizeistreife auf einen verletzten Mann aufmerksam, der bei der Badener Halle auf dem Boden lag. Der Verletzte wies eine stark blutende Wunde im Kopfbereich auf. Auf Ansprache reagierte der offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehende 48-jährige Proband gegenüber den Polizisten und einer Ersthelferin sofort aggressiv und gab Bedrohungen von sich. Da der Verletzte sich in seinem Zustand entfernen wollte hielt ihn ein Beamter fest. Daraufhin schlug der Aggressor um sich und biss den Polizisten in die Hand, der dadurch leicht verletzt wurde. Schließlich musste der Mann am Boden fixiert und geschlossen werden. Dann konnte er vom eintreffenden DRK zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Vorfahrt missachtet
Rastatt, Polizeibricht Von der Stadionstraße kommend wollte am Donnerstag kurz nach 12.00 Uhr eine 52-jährige Pkw-Fahrerin die Donaustraße überqueren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines Pkw, dessen Lenker dort in Richtung Ruhrstraße unterwegs war. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden von etwa 8.000 Euro. Gegen die Verursacherin wurde Anzeige erstattet.

Zwei Unfallfluchten
Gernsbach/Gaggenau, Polizeibricht Zu zwei Unfallfluchten bittet die Polizei um Hinweise. In der Lilienstraße Höhe Anwesen 8 in Gernsbach wurde am Mittwoch zwischen 19.00 Uhr und 23.00 Uhr ein Pkw VW Touran angefahren wobei ein Schaden von rund 2.000 Euro entstand. In der Eichelbergstraße auf dem Parkplatz vor der Feuerwehr in Gaggenau wurde zwischen Mittwoch 19.00 Uhr und 21.00 Uhr ein Pkw Ford Fiesta angefahren und ein Schaden von rund 3.500 Euro verursacht. In beiden Fällen entfernten sich die Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Vorfahrt missachtet
Gaggenau, Polizeibricht Nach der Abfahrt von der B 462 an der Anschlussstelle Gaggenau-Mitte wollte am Donnerstag gegen 15.30 Uhr nach links in die Berliner Straße abbiegen. Hierbei missachtet er die Vorfahrt eines von rechts heranfahrenden bevorrechtigten Pkw. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden von etwa 9.000 Euro. Gegen den Verursacher wurde Anzeige erstattet.

Gegenverkehr ausgewichen
Gernsbach, Polizeibricht Eine 20-jährige Autofahrerin war am Freitag gegen 07.30 Uhr auf der L 78 von Gernsbach zur Nachtigall unterwegs. Etwa ein Kilometer nach Ortsende kam der jungen Frau nach deren Angaben in einem Kurvenbereich ein dunkler Pkw-Kombi, eventuell der Marke Audi und Daimler Benz, auf ihrer Fahrbahnseite entgegen. Zur Vermeidung einer Kollision musste die Fahrerin nach rechts ausweichen und kam dadurch von der Fahrbahn ab. Am Pkw entstand Sachschaden von rund 2.000 Euro, dieser musste geborgen und abgeschleppt werden. Der Verursacher setzte seine Fahrt unvermindert fort. Hinweise an das Polizeirevier unter Telefon 07225/9887-0.

Baucontainer aufgebrochen
Baden-Baden/Haueneberstein, Polizeibricht Bei der Baustelle an der Bahnstrecke zwischen Haueneberstein und Niederbühl wurden zwischen Mittwoch 18.00 Uhr und Donnerstag 07.30 Uhr zwei Container von Baufirmen aufgebrochen. Gestohlen wurden Baggerschlüssel und ein Notstromaggregat. Aus einem Tank wurden ca. 700 Liter Diesel entwendet. Der Diebstahl- und Sachschaden beträgt etwa 4.000 Euro. Der Polizeiposten Baden-Oos führt die Ermittlungen und nimmt Hinweise unter Telefon 07221/62505 entgegen.

Firmeneinbruch
Rheinmünster, Polizeibricht Nach Übersteigen eines Zaunes gelangten Einbrecher zwischen Donnerstag 19.30 Uhr und Freitag 05.45 Uhr auf das Areal einer Firma im Victoria Boulevard B beim Baden-Airpark. Über ein Fenster drang man dann in die Räumlichkeiten der Firma ein. Von dort wurden mehrere Lap-Tops, Beamer und weitere Geräte gestohlen. Nach Sachlage dürften die Täter bei der Tatausführung gestört worden sein, da Teile des bereitgelegten Diebesgutes zurückgelassen wurden. Eine Schadenshöhe steht noch nicht fest. Hinweise an den Polizeiposten Flughafen, Telefon 07229/3018-0.


Weitere Aktuelle Meldungen
goodnews4-LogoNeue Ausstellung im Frieder Burda Museum − Franz Gertsch im goodnews4-VIDEO-Interview
goodnews4-LogoRezeptur für Sturm im Wasserglas − Für Armin Schöpflin ist die «Angelegenheit erledigt»
goodnews4-LogoIHK-Präsident Grenke erwartet Wirtschaftswachstum in der Region
goodnews4-LogoBaden-Badener und Rastatter Grüne gegen höhere KVV-Kosten
goodnews4-LogoGrigory Sokolov im Festspielhaus abgesagt
goodnews4-LogoBaden-Baden schreibt Baldreit-Stipendiat aus
goodnews4-LogoMerkur-Bergbahn geschlossen
goodnews4-LogoFremersbergstraße gesperrt wegen Kranarbeiten
goodnews4-LogoWochenmarkt an Allerheiligen wird vorverlegt
goodnews4-LogoTonjäger-Wettbewerb in Baden-Baden
goodnews4-LogoRöderswaldweg teilweise gesperrt wegen Grünschnittarbeiten
goodnews4-LogoBücherbus-Fahrplan im November
goodnews4-LogoBildervortrag von Günther F. Klümper